29.05.2013, 16:18 Uhr

Neue Windparks in Uruguay und Kenia

Sonnenbühl / Madrid – Neue Windparks werden in Uruguay und in Kenia errichtet. Der erste Windpark, der am Klimaschutz-Schirm von Sowitec teilnimmt, ist der Windpark Castillos Norte im Südosten Uruguays. Die Windfarm wird aus 27 Windkraftanlagen mit einer Gesamtkapazität von 81 Megawatt (MW) bestehen. In Afrika wird Gamesa Windenergieanlagen (WEA) für einen 14 MW großen Windpark in Kenia liefern.

Sowitec setzt programmatisches CDM-Projekt um