02.01.2014, 15:15 Uhr

Gamesa verkauft griechischen Windpark

Madrid – Der spanische Windenergieanlagen-Hersteller Gamesa hat einen Windpark in Griechenland an EMV, eine griechische Tochtergesellschaft der Eren-Gruppe, verkauft.

Der 25,5 Megawatt (MW) große Windpark Kithaironas wurde von Gamesa entwickelt und errichtet. Er liegt in der Region Böotien in Mittelgriechenland und besteht aus 30 Gamesa-Turbinen des Typs G52-850 kW.

Eren will mehrere 100 MW Windenergie-Leistung in Griechenland errichten