13.10.2014, 11:20 Uhr

Frankreichs Parlament bestätigt Energiewende - weniger Atomstrom

Münster – Was die französische Regierung schon länger plant, ist nun auch vom Paralament in Paris bestätigt worden. Deutschlands Nachbarn wollen die Nutzung der Atomenergie drosseln. Bis zum Jahr 2025 soll der Stromanteil aus Kernenergie auf nur noch 50 Prozent gesenkt werden. Weitere Pläne zu Energieeffizienz und Klimaschutz wurden ebenfalls verabschiedet.

Der Atomstromanteil in Frankreich soll von derzeit 75 Prozent auf nur noch 50 Prozent im Jahr 2025 reduziert werden. Das hat nun das „Assemblée nationale“, also das französische Parlament, Medienberichten zufolge beschlossen. Bereits Mitte des Jahres waren diese Pläne vom französischen Regierungskabinett beschlossen worden.

Energieverbrauch drastisch senken