12.11.2018, 08:46 Uhr

Börse KW 45/18: RENIXX klettert – Siemens und Vestas heben ab, Tesla gewinnt, Meyer Burger legt nach China-Auftrag zu

Münster - Positive Unternehmenszahlen und -mitteilungen beflügelten den globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) in der letzten Woche. Im Fokus der Anleger standen die Aktien von Windenergieherstellern.

Der RENIXX-World hat in der vergangenen Woche kräftig zugelegt. Gegenüber dem Wochenschluss von Freitag (02.11.2018) geht der der RENIXX mit einem satten Plus von 4,8 Prozent auf 453,07 Punkte aus dem Handel.

Siemens Gamesa überzeugt mit Q4-Zahlen und Ausblick

Der Windkraftanlagen-Hersteller Siemens Gamesa hat die Q4 Zahlen für das Geschäftsjahr 2017/18 und Jahreszahlen vorgelegt. Im gesamten Geschäftsjahr 2017/18 verdiente Siemens Gamesa trotz hoher Restrukturierungskosten noch insgesamt netto 70 Mio. Euro. Im neuen Geschäftsjahr soll sich der positive Trend fortsetzen. Geplant ist ein Anstieg der Umsätze von jetzt 9,1 Mrd. auf 10 bis 11 Mrd. Euro. Siemens Gamesa peilt für das neue Geschäftsjahr eine bereinigte Ebit-Marge in Höhe von 7 bis 8,5 Prozent an. Der Kurs der Aktie explodiert und legt in der letzten Woche um 24 Prozent auf 12,30 Euro zu.

Vestas Zahlen beflügeln Aktie

Auch der dänische Weltmarktführer Vestas legt im Zuge der Q3-Zahlen kräftig zu. Vestas hält seine Umsatzprognose für 2018 im Bereich zwischen 10,0 und 10,5 Mrd. Euro und die Ebit-Marge vor Sondereinflüssen von 9,5 bis 10,5 Prozent aufrecht. Ein Rekord-Auftragsbestand und die dreibeinige Vestas-Strategie aus Onshore-Turbinen und Servicegeschäft sowie dem Offshore-Joint Venture MHI Vestas überzeugten die Anleger. Der Aktienkurs legt in der letzten Woche um 17,2 Prozent auf 64,72 Euro zu.

Tesla-Aktie zieht weiter an

Die Tesla-Aktie setzt nach dem überraschenden ersten Quartals-Gewinn seit zwei Jahren den Aufwärtstrend fort. Im Jahr 2018 könnte der Tesla-Umsatz mit Elektrofahrzeugen erstmals auf rd. 20 Milliarden Euro steigen. Die deutsche Automobilindustrie kann von solchen Umsätzen mit Elektroautos nur träumen. Der Aktienkurs gewinnt 1,4 Prozent auf 308,22 Euro.

Meyer Burger-Aktie klettert nach China-Auftrag

Kurz nach der Markteinführung des neuen Wafer Inspektionssystems WIS-08 hat der Schweizer Solarausrüster Meyer Burger Technology AG (Aktie) den ersten Auftrag erhalten. Ein bedeutender PV Hersteller aus China, so Meyer Burger, hat insgesamt 20 Anlagen des von der Meyer Burger Tochtergesellschaft Hennecke Systems GmbH entwickelten Systems zur verlässlichen Qualitätskontrolle von Solarwafern geordert. Die Aktie gewinnt auf Wochensicht 10,2 Prozent auf 0,54 Euro.

RENIXX mit positivem Wochenauftakt

Zu Beginn der neuen Handelswoche knüpft der RENIXX an die Entwicklung der Vorwoche an und legt weiter zu. Gefragt sind Xinji Solar, Meyer Burger, Xinjiang Goldwind und Plug Power. Im Minus notieren Siemens Gamesa, Albioma, Sunrun und Jinko Solar.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2018