18.02.2019, 09:05 Uhr

Börse KW 07/19: RENIXX peilt 500 Punkte an – Plug Power und Ballard stark, Siemens, Nordex und Vestas gefragt

Münster – Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) hat in der letzte Woche gedreht und wieder zugelegt. Im Fokus der Anleger stehen die Aktien der Brennstoffzellen- und Windenergieunternehmen.

In der letzten Handelswoche ist der RENIXX World gegenüber dem Wochenschluss der Vorwoche um 1,7 Prozent gestiegen und mit 495,33 Punkten aus dem Handel gegangen. Damit rückt die 500 Punkte-Marke wieder in den Fokus.

Brennstoffzellenaktien gefragt

Bester Titel im RENIXX ist in der vergangenen Handelswoche die Aktie von US-Brennstoffzellenspezialist Plug Power. Die Aktie nimmt gehörig an Fahrt auf und gewinnt auf Wochensicht 27,4 Prozent auf 1,44 Euro. Kursrelevante Meldungen liegen allerdings nicht vor. Auch die Aktie von Mitbewerber Ballard Power gehört mit einem Plus 12,1 Prozent auf einen Kurs von 3,15 Euro zu den RENIXX-Gewinnern.

Nordex treibt internationale Ausrichtung voran - Aktie wieder zweistellig

Der globale Onshore-Windenergiemarkt ist 2018 um 45 GW gestiegen. Das geht aus den jüngsten Daten von BloombergNEF hervor. Auf Platz 1 des Hersteller-Rankings thront der RENIXX-Titel Vestas, vor Goldwind, GE Renewables und Siemens Gamesa. Hinter den "Big four" platzieren sich chinesische und die deutschen Hersteller Enercon und Nordex.

Bis auf Goldwind können in der letzten Woche im RENIXX alle Windenergiehersteller zulegen. Bester Windenergietitel ist Siemens Gamesa (+8,1 Prozent, 13,70 Euro) vor Nordex (+7,7 Prozent, 10,17 Euro). Nordex hat mitgeteilt, dass in Mexiko eine neue Rotorblattfertigung errichtet wird. Des Weiteren ist der Markteintritt in die Ukraine mit einem Auftrag über 133 MW Leistung gelungen. Die Anleger reagieren positiv, die Nordex-Aktie notiert wieder zweistellig. Trotz des positiven Umfelds, wetten Hedgefonds wieder vermehrt gegen die Nordex Aktie. Marshall Wace LLP hat am 12.02.2019 die Netto-Leerverkaufspositionen in Nordex-Aktien von 0,71 auf 0,8 Prozent erhöht.

Vestas als größter Windenergiehersteller weltweit gewinnt in der letzten Woche 7,2 Prozent auf 74,14 Euro. Xinjiang Goldwind verliert 9,2 Prozent auf 0,99 Euro und landet auf dem letzten Platz im RENIXX Wochenranking.

Canadian Solar startet erstes PV-Projekt in Mexiko

Der Solarkonzern Canadian Solar hat bekannt gegeben, dass in Mexiko das erste PV-Projekt des Unternehmens ans Netz gegangen ist. Die Anlage hat eine Leistung von 68 MW. Der Kurs von Canadian Solar gehört 2019 bisher zu den Top-Aktien. Seit Jahresbeginn ist die Aktie von ca. 12 Euro auf zwischenzeitlich rd. 19 Euro geklettert. Das ist ein Anstieg um rd. 50 Prozent. In der letzten Woche macht die Aktie eine Pause und verliert 0,6 Prozent auf 18,05 Euro.

RENIXX startet fester

Zu Beginn der neuen Handelswoche liegt der RENIXX leicht im Plus. Gefragt ist nach den Verlusten der Vorwoche Xinjiang Goldwind. In der Gewinnzone liegen zudem EPD Renovaveis, Xinji Solar, Brookfield Renewables und Canadian Solar. Mit Verlusten starten GCL Poly, Scatec Solar und nach der fulminanten Vorwoche Plug Power.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2019