24.06.2019, 09:52 Uhr

Börse KW 25/19: RENIXX steigt – Sunpower und Sunrun machen Tempo, Verbund legt zu, Ballard im Rückwärtsgang, Plug Power bricht ein

Münster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) hat in der letzten Handelswoche weiter zugelegt. Angeführt wird der RENIXX von nach einem Analystenupgrade von Solartiteln. Ballard Power gibt weiter ab.

Das Regenerative Börsenbarometer RENIXX World ist in der vergangenen Woche mit einem Plus ovn 1,4 Prozent auf einen Kurs von 534,57 Punkte aus dem Handel gegangen (Schlusskurs 14.06.2019: 527,32 Punkte). Jetzt könnte der RENIXX die nächste charttechnische Hürde bei 550 / 600 Punkten in Angriff nehmen. Auf Jahressicht 2019 ist der RENIXX bisher um 25,8 Prozent geklettert.

Sunpower, Sunrun und Verbund-Aktie profitieren von Analystenrating

Angeführt wird der RENIXX von den beiden US-Solarunternehmen Sunpower und Sunrun, die beide von einer Aufstufung profitieren. Analysten von Goldman Sachs haben die Aktie von Sunpower von Neutral auf Buy hochgestuft und das Kursziel von 6 US-Dollar (USD) auf 11 USD angehoben. Auch die Sunrun-Aktie wurde von Neutral auf Buy gestuft, das Kursziel liegt bei 20 USD (vorher 15 USD). Zum Ende der Handelswoche notiert die Sunpower-Aktie mit einem Kursplus von 24,6 Prozent bei 9,08 Euro, Sunrun klettert um 11,5 Prozent auf 16,29 Euro. Zu den Wochengewinnern gehört auch das Österreichische Wasserkraftunternehmen Verbund. Der Aktienkurs profitiert von einer aktualisierten Analysteneinschätzung des Investmentbanking- und Wertpapierhandels-Unternehmens Maquarie, die für die Aktie nunmehr die Empfehlung Outperformer bei einem Kursziel von 52 Euro angeben.

Tesla: neue Analysten-Einschätzungen

Auch die Aktie von Tesla ist im Fokus der Analysten. Dabei gehen die Meinungen weit auseinander. Goldman Sachs reduziert das Kursziel für Tesla von 200 auf nur noch 158 USD. Ganz anders die US-amerikanische Investmentbank Jefferies: Hier rufen die Experten ein Kursziel von 300 USD mit "buy" auf. Die Aktie von Tesla verbessert sich auf Wochensicht um 2,1 Prozent auf einen Kurs von 194,20 Euro.

Insider-Trading bei Scatec

Der norwegische Solaranbieter Scatec Solar hat am 20.06.2019 mitgeteilt, dass Buzz Aldrin AS, ein Unternehmen von Executive Vice President Roar Haugland, insgesamt 65.000 Scatec Aktien verkauft hat. Nach dem Verkauf hält Roar Haugland zusammen mit verbundenen Parteien insgesamt noch 186.639 Aktien. Die Scatec-Aktie gewinnt in der letzten Woche leicht um 1,0 Prozent auf 9,20 Euro.

Brennstoffzellen-Titel unter Druck

Nicht so rund läuft es derzeit für den Brennstoffzellen-Hersteller Ballard Power. Die Aktie des kanadischen Unternehmens knüpft an die negative Kursentwicklung der Vorwoche an und verliert in der letzten Woche 1,2 Prozent auf 3,28 Euro.

Für Michael Doepke, Redakteur beim Börsen- und Anlegermagazin "Der Aktionär" konnte die Aktie von Ballard Power die Zone um 3,48 Dollar verteidigen und sich oberhalb der 200-Tagelinie halten. Das sei positiv. Trader auf der Longseite sollten sich erst beim Unterschreiten von 3,39 Dollar pro Aktie (aktuell die 200 Tagelinie) von dem Papier trennen.

Schlechtester Titel im RENIXX ist in der letzten Woche die Aktie von Plug Power. Die Aktie des US-Brennstoffzellen-Unternehmens bricht um 12,7 Prozent auf 2,00 Euro ein.

RENIXX startet freundlich

Im frühen Handel der neuen Woche verbucht der RENIXX leichte Gewinne. Zulegen können u.a. Meyer Burger, Ballard Power, Plug Power, Encavis und China High Speed. Verluste verbuchen Scatec Solar, Ormat, China Longyuan, Canadian Solar und Verbund.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2019