01.10.2003, 14:22 Uhr

Solarenergie: Größter Solarpark Sachsens in Meerane

Meerane - Der erste Spatenstich für den größten Solarpark Sachsens erfolgte heute in Meerane. Der Solarpark, eine gemeinsame Umweltinitiative der Stadt Meerane und der SESOL Gesellschaft für solare Systeme mbH aus Langewiesen, Thüringen, wird mehrere Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von 1,1 MWp im Frühjahr 2004 ans Netz der Stadtwerke Meerane anschließen. Das Konsortium um die SESOL Gesellschaft für solare Systeme mbH und die ErSol Solar Energy AG, Erfurt, wird durch die Siemens AG, Fürth, die UESA GmbH aus Uebigau und die in Meerane ansässige A&H Bau GmbH verstärkt.
Die Investitionssumme für den Solarpark Meerane beträgt 4,5 Millionen Euro und wird über einen Fonds bereitgestellt.
* Meldungen Solarenergie
* Zur Solarbranche
* Nachrichten aus Sachsen
Weitere Infos und Firmen auf Solarbranche.de


/iwr/01.10.03/