13.10.2003, 09:30 Uhr

Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien im ersten Halbjahr 2003 stabil


Weitere Infos und Firmen auf Windbranche.de
Berlin - Im ersten Halbjahr 2003 wurden in Deutschland rund 22 Mrd. kWh Strom aus erneuerbaren Energien erzeugt. Damit blieb die Ökostromproduktion auf Vorjahresniveau, meldet der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW), Berlin, nach ersten Schätzungen.
Aufgrund der trockenen ersten sechs Monate 2003 sind nach Angaben des Branchenverbandes mit rund neun Mrd. kWh rd. 13 Prozent weniger Wasserkraftstrom als im wasserreichen Vergleichszeitraum 2002 erzeugt worden. Die Windenergie habe im ersten Halbjahr 2003 mit rund zehn Mrd. kWh zehn Prozent mehr Strom als im Vergleichszeitraum 2002 geliefert. Angesichts des vergleichsweise windschwachen ersten Halbjahres sei der Windstromzuwachs auf den Zubau neuer Windkraftanlagen zurückzuführen, so VDEW.


/iwr/13.10.03/