20.10.2003, 10:30 Uhr

Rot-Grün plant eigene Windenergie-Novelle

Berlin - Die Bundestagsfraktionen von SPD und Grünen wollen eine eigene Windenergie-Gesetzesinitiative starten. Wie "Die Welt" berichtet, soll es eine Parlamentsinitiative geben, wenn sich Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) und Wirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) nicht bis Ende Oktober über die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) einigen. Ein vorliegender Gesetzentwurf werde durch Clement blockiert, der die Windenergie-Förderung drastisch senken will. Umweltminister Trittin ist dagegen.
* Meldungen zur Windenergie
* Zur Windbranche
* Übersicht Regenerative Herstellerindustrie
Weitere Infos und Firmen auf Windbranche.de


/iwr/20.10.03/