11.11.2003, 11:23 Uhr

Landesatlas Erneuerbare Energien für Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin - Bereits 1996 wurde in Mecklenburg-Vorpommern durch den ersten Landesatlas Erneuerbare Energien der Grundstein gelegt, um die Anwendung erneuerbarer Energien zu unterstützen. Damit Investoren, Interessenten und potenzielle Anwender einen aktuellen Überblick über die technischen Potenziale im Land gewinnen können, liegt nun die aktualisierte Fassung vor.
Die Auswertung der derzeitigen Energieversorgungssituation habe gezeigt, dass die vorhandenen Potenziale ausreichen würden, das gesamte Bundesland mit Energie zu versorgen, so Umweltminister Methling. Die Gründe liegen in den Windverhältnissen und den großen land- und forstwirtschaftlich genutzten Flächen. Derzeit würden in allen Bereichen weniger als 35 Prozent des Potenzialangebotes genutzt. Bezug: Tel. 0385-588-0.
* Alle Meldungen aus Mecklenburg-Vorpommern
* Branchenkontakte Regenerative Energiewirtschaft
Weitere Infos und Firmen auf Solarbranche.de


/iwr/11.11.03/