14.09.2006, 16:37 Uhr

6. Internationaler Workshop "Netzintegration von Windenergie und Netzanschluss von Offshore-Windparks" in Delft

Langen/Delft/Stockholm (iwr-pressedienst) - Angesichts der Abhängigkeit Europas von den Zulieferern fossiler Energieträger stellt sich die Frage, wie Windenergie in großem Umfang in die vorhandenen Energienetze eingespeist werden kann, immer dringlicher. Die große Herausforderung besteht darin, wissenschaftliche Forschungsergebnisse und wirtschaftliche Interessen sinnvoll in Einklang zu bringen. Diesem Ziel widmen sich in diesem Herbst zwei europäische Konferenzen, auf denen die Netzintegration von Windenergie im Mittelpunkt steht.
Vom 26. bis 28. Oktober 2006 veranstaltet das deutsche Energieconsulting-Unternehmen Energynautics in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Delft und dem Königlichen Institut für Technologie Stockholm (KTH) einen Internationalen Workshop „Netzintegration von Windenergie und Netzanschluss von Offshore-Windparks” in der niederländischen Stadt Delft.
Dieser sechste Workshop setzt eine Reihe von Konferenzen und Workshops fort, die sich vor allem mit den technischen Aspekten der Integration von Windenergie und von Verbundnetzen für Offshore-Windparks beschäftigt. Bisherige Veranstaltungsorte waren Stockholm, Billund und Glasgow, das im April 2005 Gastgeber des 5. Workshops war und mit 180 Teilnehmern aus 18 Ländern von 5 Kontinenten auf eine starke internationale Beteiligung verweisen konnte. Für den 28. Oktober steht eine Besichtigung des derzeit noch im Bau befindlichen 108 MW-Offshore-Windparks Egmond aan Zee auf dem Programm, dessen Inbetriebnahme für den Herbst dieses Jahres vorgesehen ist.
Weitere Informationen sind im Internet abrufbar unter www.offshoreworkshop.org
Die Netzintegration von Windenergie ist auch Thema einer Konferenz, die von der EWEA (European Wind Energy Association) am 7. und 8. November 2006 in Brüssel ausgerichtet wird. Die EWEA-Konferenz (www.ewea.org/integration) widmet sich vorrangig den politischen und wirtschaftlichen Aspekten der Netzintegration von Windenergie.
Weitere Infos und Meldungen zum Thema Windenergie
Windkraft: Gamesa erhält 510 MW-Auftrag – Produktion in China eröffnet
IWR-Themengebiet Offshore-Windkraft
IWR-Messeticker
Windservice, Condition Monitoring, Standortsuche
Weitere Infos und Firmen auf Offshore-Windindustrie.de


Quelle: iwrpressedienst/14.09.06/