26.02.2007, 11:54 Uhr

Conergy: vorläufige Geschäftszahlen vorgelegt - Auftragsbestand verdreifacht

Hamburg – Die im regenerativen Aktienindex gelistete Conergy AG hat den vorläufigen IFRS Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2006 aufgestellt, die noch vom Aufsichtsrat im März 2007 gebilligt werden müssen. Diesen vorläufigen Zahlen zufolge hat die Conergy AG ihren Konzernumsatz im Jahr 2006 um 42 Prozent auf 752,2 Mio. Euro gesteigert (Vorjahr: 530,2 Mio. Euro). Der Auslandsumsatz im Konzern konnte auf 291,0 Mio. Euro (Vorjahr: 75,6 Mio. Euro) mehr als verdreifacht werden. Der Umsatzanteil mit Solarthermie, Wind- und Bioenergie hat sich gegenüber dem Vorjahr (12 Prozent) auf 26 Prozent um mehr als verdoppelt.
Der Konzern-Jahresüberschuss stieg um 8,3 Prozent auf 30,1 Mio. Euro (Vorjahr: 27,8 Mio. Euro). Investitionen für den Ausbau komplementärer Technologien (12,2 Mio. Euro) einschließlich der neuen voll integrierten solaren Wafer-, Zellen- und Modulproduktion sowie internationale Markteintritte u. a. durch Gründung von 20 Gesellschaften (8,7 Mio. Euro) haben sich mindernd auf das Ergebnis ausgewirkt . Diesen Sonderaufwendungen stehen nach Conergy-Angaben gesonderte Einnahmen in Höhe von 15,0 Mio. Euro aus dem Verkauf zweier Grundstücke gegenüber.
Für das laufende Geschäftsjahr 2007 erwartet Conergy bereits Erträge aus den Investitionen in die neuen Märkte und der Erweiterung der Produktlinien für Solar-, Wind- und Bioenergie. Auch das schnell wachsende internationale Geschäft und gesunkene Beschaffungspreise im PV-Bereich werden sich aus Conergy-Sicht positiv auf das Jahresergebnis auswirken. Über alle Geschäftsfelder habe sich der Auftragsbestand im Konzern bis Februar 2007 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bereits mehr als verdreifacht.
Weitere Infos und Meldungen zum Thema Wirtschaft und Finanzen
Conergy Tochter SunTechnics weitet Geschäftsaktivitäten von West- an Ostküste der USA aus
Conergy AG: Firmenprofil, Produkte, Presse-News, Kontakt
Regenerativer Aktienindex RENIXX, Kurs und Chart der Conergy AG
Anmeldung zum RENIXX-Newsletter
Stellenangebot: Städtische Werke AG sucht Vertriebsmanager B2B in der Energieversorgung (m/w/d)
Veranstaltung: Frühlingsfest der RDRWind e.V. - RDRWind e.V.
Weitere Infos und Firmen auf Windbranche.de


Quelle: iwr/26.02.07/