14.06.2004, 15:16 Uhr

IBC SOLAR AG: Neues Hochleistungsmodul IBC-180M

Bad Staffelstein - Die Photovoltaik-Produktfamilie von IBC SOLAR AG erhält erneut Zuwachs. Ab sofort kommt - neben dem schon etablierten polykristallinen IBC-160P - das monokristalline Hochleistungsmodul IBC-180M zum Einsatz. Das Modul bietet nach IBC-Angaben 12,5% mehr Leistung pro Quadratmeter Dachfläche als die polykristalline Variante. Produziert wird das IBC-180M vom Weltmarktführer Sharp für IBC SOLAR AG. Sowohl beim Zellwirkungsgrad - 15,8% - als auch beim Modulwirkungsgrad - 13,7% - werden Spitzenwerte innerhalb der Branche erreicht, so der Solaranbieter. Die Produktgarantie liegt bei 2 Jahren, die Leistungsgarantien bei 10 Jahren (90%) bzw. 25 Jahren (80%).
* Zum Firmenprofil der IBC-Solar AG
* Kontakte zur Solarbranche
Stellenangebot: 4initia GmbH sucht Asset Manager/in für Wind- und PV-Parks oder Portfoliomanager/in (m/w/d)
Veranstaltung: Baugrunderkundung, Baugrundverbesserung und Gründungen für Windenergieanlagen - Haus der Technik e.V.
Weitere Infos und Firmen auf Solarbranche.de



/iwr/14.06.04/