28.02.2011, 10:42 Uhr

PowerWind liefert 10 Windturbinen nach Bulgarien

Hamburg - Die PowerWind GmbH hat 10 Windenergieanlagen (WEA) nach Bulgarien verkauft. Die Turbinen vom Typ PowerWind 56 mit einer Nennleistung von jeweils 900 Kilowatt werden bis Ende 2011 an verschiedenen Standorten am Schwarzen Meer sowie im Landesinneren installiert. Fünf der Anlagen gehen an den bulgarischen Projektentwickler MTK Group, drei an die Firma Ruah ODD und zwei an Trakia Ecoenergia Ltd.

In Bulgarien ist die erste Anlage des deutschen Herstellers, der neben der 900 kW-Anlage auch eine 2,5 MW-Turbine im Portfolio hat, seit Dezember 2009 in Betrieb. Durch die Kooperation mit dem bulgarischen Serviceunternehmen ABC Windfarm Ltd. bietet PowerWind den entsprechenden Service für die Anlagen an.

Windenergie:

Uni Rostock: Nordex stiftet Windenergie-Professur

WEA-Hersteller PowerWind GmbH gelingt Markteintritt in Bulgarien


© IWR, 2011