20.02.2014, 08:59 Uhr

RENIXX-Check: Tesla, Yingli, Solarcity und Jinkosola ziehen Index runter – Gerüchte um Apple-Interesse an Tesla

Münster – Lange sah es im Börsenhandel am Mittwoch so aus, als könnte der RENIXX World die jüngsten Gewinne weiter ausbauen. Doch späte Verluste haben den Index der internationalen Regenerativen Energiewirtschaft am Ende doch im Minus schließen lassen.

Nach Handelsschluss stand für den RENIXX ein Verlust in Höhe von 0,6 Prozent auf 372,96 Punkte zu Buche. Das Protokoll der jüngsten Sitzung der US-Notenbank hat die Anleger weltweit zur Vorsicht genötigt. Einige der Fed-Manager haben sich demnach für eine relativ frühzeitige Anhebung des Zinsniveaus ausgesprochen.

Will Apple Tesla kaufen?

In den Medien kursierten in den vergangenen Tagen Gerüchte um das Interesse des IT-Giganten Apple an dem auf Elektromobilität spezialisierten Autobauer Tesla. Allerdings liegt das Gespräch der Konzernchefs, welches diese Spekulationen begründet, mehr als ein Jahr zurück. Die Tesla-Aktie konnte zumindest am Mittwoch nicht davon profitieren und ist mit einem Kursverlust von 5,0 Prozent auf 141,49 Euro Schlusslicht im RENIXX. Dahinter folgen die Solaraktien von Yingli aus China (-5,0 Prozent, 4,40 Euro), Solarcity aus den USA (-3,9 Prozent, 55,21 Euro) und Jinkosolar (China, -3,6 Prozent, 22,28 Euro).

REC Silicon sehr gefragt

Größter Gewinner im RENIXX ist die Aktie von REC Silicon mit einem Kursplus in Höhe von 8,4 Prozent auf 0,452 Euro). Auch die Titel des Getriebe-Herstellers ür die Windenergie-Industrie China High Speed Transmission (+6,4 Prozent, 0,50 Euro) und des US-Geothermie-Spezialisten Ormat (+4,1 Prozent, 19,37 Euro) klettern überdurchschnittlich.

RENIXX startet etwas leichter - Tesla mit Gewinnsprung

Zu Beginn des Handels am Donnerstag tendiert der RENIXX bislang etwas leichter. Das Börsenbarometer gibt um bislang 0,1 Prozent nach. China High Speed Transmission geben die Vortagesgewinne dabei wieder ab. Dafür legt die Tesla-Aktie nach Bekanntgabe von Quartalszahlen zweistellig zu. Die Aktie markiert derzeit ein neues Allzeithoch.

Mehr Nachrichten und Infos zum Themengebiet Börse & Finanzen:


© IWR, 2014