12.04.2007, 11:41 Uhr

REpower Systems AG und enXco Inc vereinbaren Lieferung von 75 Windkraftanlagen (150 MW) in die USA

Hamburg (iwr-pressedienst) - Die REpower Systems AG hat mit dem Projektentwickler enXco, einer US-Tochtergesellschaft von EDF Energies Nouvelles, einen Vertrag über die Lieferung von 75 Windenergieanlagen des Typs MM92 (entspricht einer Gesamtleistung von 150 MW) unterzeichnet. Die Anlagen sind für ein Windparkprojekt im US-Bundesstaat Kalifornien bestimmt. 19 der 75 Turbinen entstammen einer Optionsvereinbarung mit enXco aus dem Jahr 2006. Das Projekt ist bereits in der Umsatzprognose der REpower Systems AG für das Jahr 2008 in Höhe von 900 Mio. Mio. enthalten.
Das REpower-Entwicklungszentrum in Rendsburg hatte in den vergangenen Monaten den Anforderungen des amerikanischen Stromnetzes entsprechend eine 60 Hz- Version der MM92 erarbeitet.
Die Auslieferung der 2-MW-Anlagen mit einem Rotordurchmesser von 92 Metern ist ab Mitte 2008 geplant. Der Windpark soll an der amerikanischen Westküste, etwa 140 km nordöstlich von San Francisco, errichtet werden.
Mit insgesamt 262 MW stellen die USA derzeit den größten Markt im aktuellen Auftragsbestand der REpower Systems AG dar. Die Gesellschaft geht davon aus, dass langfristig etwa 20 Prozent der jährlichen Produktion in diesen Markt geliefert werden. Um Kunden vor Ort optimal zu betreuen, plant die im regenerativen Aktienindex RENIXX gelistete REpower, noch im Jahresverlauf die Niederlassung REpower USA Corp. in Portland, Oregon, zu gründen, die Vertrieb, Service und Projektmanagement übernehmen soll.
Weitere Infos und Meldungen zum Thema Windenergie
GE Wind Energy liefert mit über 1 Gigawatt fast die Hälfte der US-Windkraftleistung in 2006
REpower Systems AG: Firmenprofil, Produkte, Presse-News, Kontakt
EEG-Vergütungsrechner für Strom aus Windkraft
Zur internationalen Branchenplattform der regenerativen Energiewirtschaft
Stellenangebot: UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG sucht Veranstaltungsmanager/ Eventmanager (m/w/d)
Veranstaltung: Hauptversammlung - Nordex SE
Weitere Infos und Firmen auf Windbranche.de


Quelle: iwrpressedienst/12.04.07/