08.10.2004, 14:45 Uhr

Samtgemeinde Tostedt und Kommunale Agenda 21 nehmen zweite Solarstromanlage in Betrieb

Tostedt – Die Samtgemeinde Tostedt in Niedersachsen hat innerhalb eines Jahres im Rahmen der Kommunalen Agenda 21 zwei PV-Anlagen auf öffentlichen Dachflächen installiert. Die erste Anlage wurde auf der Grundschule in Wistedt angebracht. Die zweite Anlage befindet sich auf dem Dach des Rathaus von Tostedt und ist mit ihren 28 kWp nach Angaben von Burkhard Allwardt, dem zweiten Vorsitzenden der Kommunalen Agenda 21, die größte Solarstromanlage auf einem öffentlichen Gebäude in Norddeutschland.
Die Kommunale Agenda 21 hat für dieses Projekt das Rathausdach von der Samtgemeinde Tostedt für 30 Jahre gepachtet und betreibt 50 % der Anlage selbst und ist gesamtverantwortlich. Die anderen 50% werden von dem privaten Solaranlagenbauer Detlef Jaap aus Tostedt, der die Anlage auch errichtet hat, betrieben.
- Checkliste zur Errichtung einer PV-Anlage weiter...
- Regionale Solarnews aus Niedersachsen weiter...
- Zur Solarbranche weiter...
Stellenangebot: SWU Energie GmbH sucht Projektentwickler/-planer/-manager (m/w/d)
Veranstaltung: Baugrunderkundung, Baugrundverbesserung und Gründungen für Windenergieanlagen - Haus der Technik e.V.
Weitere Infos und Firmen auf Solarbranche.de