16.04.2007, 15:52 Uhr

WestWind erhält Baugenehmigung für australischen Windpark Mt. Mercer

Kirchdorf - Die WestWind Energy Pty Ltd, eine australische Tochter der in Kirchdorf ansässigen WestWind Unternehmensgruppe, hat am 12. April durch den Planungsminister des australischen Bundesstaates Victoria die Genehmigung zur Errichtung des Mount Mercer Windparks erhalten. Der Standort befindet sich etwa 30 km von Ballarat (Victoria) entfernt.
In dem Gebiet von Mount Mercer werden 64 Windkraftanlagen der 2 bis 3 MW-Klasse aufgestellt werden. Die Fläche wurde von WestWind Energy Pty Ltd hinsichtlich der bestehenden Auflagen des Bundesstaates Victoria sorgfältig gewählt und fällt in eine der windigsten Regionen Victorias, die zugleich Nähe zum bestehenden Hauptstromnetz gewährt, teilte das Unternehmen mit.
Das „Victorian Renewable Energy Target (VRET)“, von der Regierung Victorias zur Förderung der Reduktion des CO2 Ausstoßes aufgelegt, sowie die Regierung generell unterstützten die Erteilung der Baugenehmigung des Mount Mercer Windprojektes.
Das nächste Projekt der WestWind Pty Ltd ist das Projekt LalLal, bestehend aus 70 Windkraftanlagen der 2 bis 3 MW Klasse. LalLal liegt ebenfalls im Bundesstaat Victoria, 15 bis 20 km südöstlich von Ballarat. Der Bauantrag für dieses Projekt ist zur Genehmigung eingereicht.
Weitere Infos und Meldungen zum Thema Windenergie
Nordex erhält seinen bislang größten Liefervertrag - Rahmenvertrag für bis zu 640 MW unterzeichnet
EEG-Vergütungsrechner für Strom aus Windkraft
Aktuelle Windverhältnisse in Deutschland
Zur internationalen Branchenplattform der regenerativen Energiewirtschaft
Stellenangebot: SWU Energie GmbH sucht Projektentwickler/-planer/-manager (m/w/d)
Veranstaltung: Baugrunderkundung, Baugrundverbesserung und Gründungen für Windenergieanlagen - Haus der Technik e.V.
Weitere Infos und Firmen auf Windbranche.de



Quelle: iwr/16.04.07/