21.04.2004, 15:35 Uhr

Windjahr 2004: Anlagenerträge weiterhin unterdurchschnittlich

Münster - Das Windertragsjahr 2004 bleibt auch nach dem ersten Quartal 2004 unterdurchschnittlich. Nach Angaben des Internationalen Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) liegt die Stromerzeugung aus Wind in Deutschland nach den ersten drei Monaten des Jahres 2004 unterhalb der Normalwerte der letzten 10 Jahre (1994 - 2003). Der IWR-Windertragsindex weist für die Küstengebiete von Januar bis Ende März 2004 im Schnitt ein Minus von 4,7 Prozent (Jan bis Februar 2004: - 5,1) und für das nordwestdeutsche Binnenland ein Minus von 2,6 Prozent (Jan bis Februar: - 1,3) auf.
* Zum Windertragsjahr für Regionen
* Infos zum Windpark-Check - Was der Windpark bringen sollte.
* Branchenkontakte Windenergie
Stellenangebot: EnBW Energie Baden-Württemberg AG sucht Manager Project Finance mit dem Schwerpunkt Offshore (w/m/d)
Weitere Infos und Firmen auf Windbranche.de


/iwr/21.04.04/