04.06.2021 14:21 Uhr

Meilenstein

Meilenstein:Russische Novawind schließt Errichtung von Turbinen für Windpark Marchenkovskaya ab


© Rosatom

Moskau - Die Errichtung des russischen Windparks Marchenkovskaya in der Region Rostow hat einen wichtige Etappenshritt erreicht. Die Montagearbeiten für die 48 Windkraftanlagen wurden jetzt abgeschlossen.

„Derzeit bauen wir gleichzeitig Windkraftanlagen an drei Standorten in der Region Stawropol und in der Region Rostow. Der Windpark Marchenkovskaya ist der erste von Rosatom in der Region Rostow, dessen Bau bereits das Endstadium erreicht hat", sagt Andrey Nesteruk von Novawind. Novawind ist eine Division des russischen Technologie- und Atomgiganten Rosatom. Für die Produktion von Windkraftanlagen wurde 2017 das Joint Venture „Red Wind B.V.“ mit dem niederländischen Technologiepartner Lagerwey gegründet.

Der Windpark Marchenkovskaya kommt mit den 48 Anlagen a 2,5 MW Leistung auf eine installierte Gesamlteistung von 120 MW. Die mittlere Jahresproduktion soll rd. 400 Mio. kWh erreichen, das bedeutet eine Vollaststundenzahl von über 3.000.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2021

Themen
Russland, Novawind, Rosatom