16.08.2019 13:19 Uhr

Nach sieben Monaten

Nach sieben Monaten:Erneuerbare Stromerzeugung 11 Prozent über Vorjahr

Berlin - Nach den vorläufig vorliegenden Daten steigt die erneuerbare Stromerzeugung in Deutschland in den ersten sieben Monaten des Jahres 2019 auf insgesamt etwa 148 Milliarden kWh (Jan - Jul 2018: 134 Mrd. kWh). Das ist ein Anstieg um 14 Mrd. kWh bzw. 11 Prozent gegenüber dem Vorjahres-Vergleichszeitraum. Das berichtet die Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat).

Der Anstieg der Stromerzeugung ist auf den hohen Beitrag der Windenergie zurückzuführen, sowohl an Land wie auch Offshore. Bei der neu installierten Leistung von EE-Anlagen sind unterschiedliche Trends zu verzeichnen. Während die PV-Leistung gegenüber dem Vorjahr zulegen kann, gehen die Windenergie-Installationszahlen drastisch zurück.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2019

Themen
Strom Erneuerbare Energien, AGEE-Stat, Windenergie, Photovoltaik