26.09.2018 10:19 Uhr

Neue Tochterfirma

Neue Tochterfirma:Deutsche Windguard setzt Expansion in Asien fort

Varel/Chennai – Mit der Gründung einer indischen Tochterfirma mit Sitz in Chennai treibt die Deutsche Windguard die Expansion in Asien weiter voran. Erst vor kurzem hatte der Windenergie Spezialist aus Niedersachsen die Gründung einer chinesischen Niederlassung bekannt gegeben.

Als Geschäftsführer des indischen Tochterunternehmens konnte mit Dr. Kumaravel Rathinavel ein führender indischer Windenergie-Experte gewonnen werden. Rathinavel kann auf 18 Jahre Windenergieerfahrung zurückblicken. Er war einer der ersten Angestellten des indischen „National Institute of Wind Energy“ und arbeitete im Anschluss für den indischen Anlagenhersteller ReGen Powertech, unter anderem als Vice President und Leiter des Bereichs Engineering & Development.

„Nachdem wir in der Vergangenheit viel in die Erweiterung unseres Dienstleistungsspektrum und die entsprechenden Akkreditierungen investiert haben, wollen wir nun das internationale Wachstum stärker forcieren“, so Windguard-Geschäftsführer Gerhard Gerdes.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2018

Themen
Windenergie, Indien, Asien, Deutsche Windguard, Tochterunternehemn