18.03.2019 11:14 Uhr

Portfolioausbau

Portfolioausbau:Senec liefert neben Speichern künftig eigene PV-Module

Leipzig - Der Speicherhersteller Senec wird zum Komplettanbieter für Solarstrom und bringt unter dem Markennamen Senec.Solar leistungsstarke Photovoltaik-Module auf den Markt. Damit wird das zur EnBW Energie Baden-Württemberg AG gehörende Unternehmen zu einem Anbieter von Komplettlösungen für die unabhängige Versorgung mit Solarstrom.

Senec bietet Hausbesitzern und Gewerbebetrieben ab sofort Solar-Kits in unterschiedlichen Größen an, die aus PV-Modulen, Wechselrichter und Stromspeicher bestehen. Die von Senec angebotenen monokristallinen Solarmodule sind in den Leistungsklassen 305 und 310 Watt Peak (Wp) erhältlich. Die Module werden von einem namhaften Markenhersteller für Senec produziert und bieten umfangreiche Produktvorteile.

Um den unterschiedlichen Kundenbedürfnissen gerecht zu werden und den logistischen Aufwand für die Installateure möglichst gering zu halten, bietet Senec Komplettpakete aus Solarmodulen und Stromspeichern an, die bei Bedarf auch Wechselrichter und Unterkonstruktion umfassen. Diese Solar-Kits sind mit einer Leistung von 3 bis 10 Kilowatt Peak (kWp) in Verbindung mit der jeweils am besten geeigneten Speichergröße bei den bundesweit mehr als 600 Senec-Fachpartnern erhältlich

Quelle: IWR Online
© IWR, 2019

Themen
Energiewende, Energiespeicher, Speicherhersteller, Senec, Photovoltaik, Solarstrom, PV-Module