23.01.2019 12:35 Uhr

Projektfinanzierung

Projektfinanzierung:Capcora unterstützt Sunfarming bei polnischen PV-Projekten

Frankfurt am Main - Die Sunfarming-Gruppe aus Erkner hat sich für die Realisierung von Photovoltaik-Projekten (PV-Projekte) einen Finanzierungsrahmen von 20 Millionen Euro (Mio. Euro) gesichert. Sunfarming Polska plant das bestehende Solarportfolio in Polen in diesem Jahr auf mindestens 40 Megawatt Peak (MWp) zu erweitern.

Die von der Sunfarming-Gruppe aufgenommene Finanzierungsfazilität von 20 Mio. Euro dient der Finanzierung der Bauphase der bestehenden sowie geplanten Photovoltaik-Projekte von Sunfarming in Polen und wurde auf Ebene einer polnischen Asset-Holding besichert, in deren Eigentum sich die Projektgesellschaften befinden. Unterstützt wurde Sunfarming hierbei von der Capcora GmbH aus Frankfurt am Main. Das auf Real Assets spezialisierte Beratungshaus war als Financial Advisor mit der Strukturierung der Transaktion und dem Debt Sourcing mandatiert.

Bei den ersten Projekten, die über die eingeworbene Linie finanziert werden, handelt es sich um vier PV-Anlagen mit jeweils 1 MWp, die bereits im Dezember 2018 in Betrieb genommen und in der ersten polnischen Test-Ausschreibung Ende 2016 einen Zuschlag erhalten haben. Ein weiterer Teil der Finanzierung ist für Neubau-Projekte mit insgesamt 5 MWp geplant, die schon im Bestand der Sunfarming sind. Diese Projekte haben in der Ausschreibung von Juni 2017 gewonnen, die Fertigstellung ist bis zum 30. Juni 2019 geplant.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2019

Themen
Energiewende, Polen, Solarenergie, Photovoltaik, Sunfarming, Capcora, Finanzierung, Ausschreibungen