16.08.2018 16:49 Uhr

Stadtwerke übernehmen

Stadtwerke übernehmen:WPD verkauft Windparks

Bremen - Die wpd AG hat an die Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe sieben Windenergieanlagen des Typs Enercon E-82 mit einer Nennleistung von insgesamt 16,1 Megawatt verkauft. Fünf Anlagen sind bereits seit November 2014, die weiteren zwei seit Dezember 2016 in Betrieb. Die insgesamt sieben Anlagen versorgen mit ihren rund 30 Millionen KWh pro Jahr etwa 10.000 Haushalte mit erneuerbarem Strom.

Dr. Gernot Blanke, WPD-Vorstand: „Wir legen viel Wert auf Kooperationen mit kommunalen Stadtwerken, weil so die lokale Beteiligung am Ausbau der Windenergie gestärkt werden kann. Über Jahre hinweg haben wir zahlreiche Partnerschaften aufgebaut – allein in diesem Jahr sind es zwei Parks, die wir an Stadtwerke veräußert haben. Wir freuen uns zudem, mit der Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe einen weiteren zuverlässigen Partner gefunden zu haben.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2018

Themen
wpd, Stadtwerke, Windparks