01.03.2019 09:17 Uhr

Zertifizierung

Zertifizierung:Enertrag Windstrom baut auf Qualitätsoffensive

Dauerthal - Der Betriebsführer Enertrag Windstrom setzt auf Qualität. Nach außen dokumentieren das die Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17020 und die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015. Während erstere die fachliche Kompetenz des Unternehmens für die Aufgaben einer Inspektionsstelle offiziell anerkenne und bestätige, belege die DIN EN ISO 9001:2015 das Enertrag Windstrom die hohen Qualitätsstandards auf alle Bereiche ausgeweitet, so das Unternehmen.

Die laufende Optimierungsoffensive zielt dabei auch auf den Kernprozess Vertrieb. „Angesichts der dynamischen Entwicklungen in der Windbranche machen für uns Veränderungsbereitschaft, Flexibilität und eine konsequente Ausrichtung an den Kundenanforderungen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil aus. Wir stellen so eine schnelle Reaktion auf Kundenanforderungen sicher, insbesondere bei Inspektionen und Prüfungen“, so Dr. Joachim Grewe, Vertriebsleiter bei Enertrag Windstrom, zusammen.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2019

Themen
Windenergie, Betriebsführung, Enertrag Windstrom, Qualitätsoffensive