IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern
Energiejobs-Newsletter | RENIXX World | Veranstaltungen | Stromwechsel | Newsletter | |
 
13.02.2020, 10:08 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Redispatch 2.0: Solandeo setzt bei Prognosen auf Künstliche Intelligenz

Berlin - Am 17. Mai 2019 ist die Novelle des Netzausbaubeschleunigungsgesetzes in Kraft getreten. Durch das damit einhergehende neue Redispatch-System steigen die Prognoseanforderungen an Verteilnetzbetreiber. Die Solandeo GmbH hat eine Lösung auf der Basis von künstlicher Intelligenz (KI) entwickelt.

Das novellierte Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) enthält unter anderem neue Vorgaben für das Management von Netzengpässen (Redispatch 2.0). Diese Vorgaben müssen von den Netzbetreibern bis zum 01. Oktober 2021 umgesetzt sein. Der Berliner IT-Dienstleister und wettbewerbliche Messstellenbetreiber Solandeo bietet mit seiner KI-Plattform eine individuelle Prognose-Lösung an.

NABEG-Novelle führt zu zusätzlichen Regelungsbedarf beim Redispatch
Nach dem neuen NABEG sind auch Erneuerbare-Energien- (EE) und Kraft-Wärme-Kopplungs (KWK) Anlagen ab einer Leistung von 100 Kilowatt (KW) sowie Anlagen, die jederzeit durch einen Netzbetreiber fernsteuerbar sind, in den Redispatch einzubeziehen. Für Verteilnetzbetreiber ergeben sich dadurch grundlegend neue Aufgaben, wie die engere Kooperation mit Übertragungsnetzbetreibern sowie die Bereitstellung der notwendigen Daten für den Redispatch. Zu den neuen Aufgaben der Verteilnetzbetreiber gehört auch die Erstellung und Bereitstellung von anlagenscharfen Erzeugungsprognosen sowie zuverlässigen Vorhersagen der Gesamterzeugung und des Verbrauchs je Netzabschnitt. Dabei stellt der vergleichsweise enge Umsetzungszeitrahmen bis Oktober 2021 eine zusätzliche Herausforderung dar.

Modulare IT Lösung von Solandeo auf KI-Basis kurzfristig einsetzbar
An dieser Stelle setzt die Solandeo GmbH an, die Netzbetreibern mit Hilfe künstlicher Intelligenz über ihre KI-Plattform eine Prognoselösung anbietet, die nach Angaben des IT- Dienstleisters und wettbewerblichem Messstellenbetreibers kurzfristig umsetzbar und technisch ausgereift ist. Die modular aufgebaute Analytics Plattform adressiert alle regulatorischen Prognose-Anforderungen und ist schnell einsetzbar: Der Live-Betrieb ist bereits innerhalb von vier bis sechs Wochen möglich, ein Go Live bis spätestens Oktober 2021 sei gesichert, teilte das Unternehmen mit.

Durch den Einsatz künstlicher Intelligenz kann das System mit einem hohen Individualisierungsgrad auf den jeweiligen Fall abgestimmt werden. Zudem ist, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, unter anderem der Verschnitt mit Prognosen Dritter sowie die Einbindung zusätzlicher Daten möglich, so Solandeo. Die Bereitstellung erfolgt wahlweise als Software-as-a-Service auf fremden Servern oder als On Premise Lösung auf Servern des Netzbetreibers. Zur einfachen Integration in bestehende IT-Systeme greift Solandeo auf standardisierte APIs zurück.

Die Solandeo GmbH unterstützt Netzbetreiber und Direktvermarkter bei der Prognoseerstellung und -optimierung. Dabei setzt das Unternehmen auf moderne Verfahren des maschinellen Lernens. Bei der Entwicklung dieser Lösungen nutzt Solandeo seine Expertise als führender wettbewerblicher Messstellenbetreiber: Bundesweit betreut Solandeo nach eignen Angaben mehrere Tausend Erneuerbare-Energie-Anlagen mit einer Kapazität von mehreren Gigawatt erneuerbarer Erzeugungsleistung, die das gesamte Größenspektrum abdeckt, von der PV-Aufdachanlage mit wenigen Kilowatt-Peak bis zum 150 Megawatt-Windpark.


Quelle: IWR Online
© IWR, 2020


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Windpunx und Solandeo: Kooperation für optimierten Messstellenbetrieb von PV-Anlagen
EU-Innovationsrat fördert neue Netzintegrations-Software für Erneuerbare Energien
Intelligente Netze: KI-Spezialist liefert Prognosesystem an Thüringer Netzbetreiber

Original PM: M.O.E. veröffentlicht Übersicht der ausgestellten Prototypenbestätigungen
Firmen Profil: GfM Gesellschaft für Maschinendiagnose mbH
Sellenangebot GIZ: Leiter (m/w/d) des Projekts Energiepolitik Marokko
Seminar: Das GWB-Digitalisierungsgesetz – Aktuelles zur 10. GWBNovelle
Stellenangebot 50Hertz Transmission GmbH: Bauingenieurin Tiefbau (Teilprojektleitung für Höchstspannungskabel-Verbindung SuedOstLink) (w/m/d)
Bewerten Sie diese Meldung:
Sehr interessant | Interessant | Geht so | Uninteressant  

Meldung drucken | Artikel empfehlen
 

Aktuelle IWR-Ticker-Meldungen:


17.02.2020 - Juwi verkauft in Griechenland größtes PV-Projekt des Unternehmens
17.02.2020 - Börse KW 07/20: RENIXX - Rallye nicht zu bremsen – Jinkosolar weltweite Nr. 1 - Canadian Solar zieht Großaufträge an Land - Tesla bei neuer Fertigung ausgebremst
14.02.2020 - Vattenfall baut ersten schwimmenden Solarpark
14.02.2020 - Verband will Blaue Energie als Kennzeichnung etablieren
14.02.2020 - EDF Renewables steigt in irischen Markt für Offshore-Windenergie ein
13.02.2020 - Markt für solare Fernwärmenetze zieht 2019 deutlich an
13.02.2020 - Redispatch 2.0: Solandeo setzt bei Prognosen auf Künstliche Intelligenz
12.02.2020 - WPD mit Windenergie PPAs in Nordeuropa erfolgreich
11.02.2020 - Offshore-Windenergie: Ausbau erreicht 2019 neuen Höchstwert in Europa
10.02.2020 - Börse KW 06/20: RENIXX kurz über 800 Punkten - Enphase satt im Plus, Tesla weiter gefragt, Siemens übernimmt Iberdrola-Anteile an SGRE, SMA mit Zahlen
07.02.2020 - Batteriezellen-Produktion startet 2024 am Opel-Standort in Kaiserslautern
07.02.2020 - Windstrom-Produktion verfehlt neuen Rekord im Januar 2020 nur knapp
07.02.2020 - Ørsted setzt auf Dekarbonisierung der Lieferkette bis 2040
07.02.2020 - Wie es bei Siemenes Gamesa nach dem Iberdrola Deal weitergeht

 
 
 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

IWR Digitale Medien - One Stop Media Shop für die Energiewirtschaft
Pressemitteilungen IWR-Pressedienst.de | Marketing Energiefirmen.de | Recruiting Energiejobs.de | Termine Energiekalender.de |

Energienetzwerk der Energiewirtschaft und Branchenverbund
iwr.de | Windbranche.de | Offshore-Windenergie | Solarbranche.de | Bioenergie-Branche | Solardachboerse.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz | Klimaschutz | Windkalender | Stromkalender

Verbraucherportale Energie - Strom- und Gasanbieter
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de


Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt