IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern
Energiejobs-Newsletter | RENIXX World | Veranstaltungen | Stromwechsel | Newsletter | |
 
06.01.2022, 16:35 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

RWE und Northland Power entwickeln 1,3 GW Offshore Windcluster in der Nordsee

Essen – Im Rahmen der Energiewende spielt die Nutzung und der Ausbau der Offshore Windenergie eine zentrale Rolle. Der Essener Energieversorger RWE und die kanadische Northland Power haben sich zusammengeschlossen und stärken gemeinsam ihre Position auf dem deutschen Offshore-Windmarkt.

Mit einem neuen Joint Venture (RWE 51% und Northland Power 49%) zielen beide Unternehmen darauf ab, auf Grund der Größe des zu entwickelnden Offshore-Windclusters mit einer Leistung von 1.300 MW Synergieeffekte bei Entwicklung, Bau und Betrieb zu nutzen.

RWE Renewables und Norhland Power wollen deutsches Offshore-Windcluster mit 1,3 GW Leistung bauen
Das neu zu entwickelnde Offshore-Windcluster umfasst insgesamt drei Flächen nördlich der Insel Juist in der deutschen Nordsee. Einen Standort (N-3.8) für einen Windpark mit einer installierten Leistung von 433 Megawatt (MW) haben sich die Partner bereits im vergangenen Jahr gesichert. Zwei weitere Flächen für Offshore-Windparks mit einer Gesamtkapazität von 900 MW sollen in 2023 im Rahmen einer Auktion vergeben werden. Für beide Standorte verfügt das Joint Venture über Eintrittsrechte. Die Partner erwarten, dass sie bei der Entwicklung, dem Bau und dem Betrieb dieser Offshore Windparks entsprechende Synergieeffekte erzielen und Kosten reduziert werden können.

Northland Power und RWE mischen Anteile neu
Zur Bildung des neuen Nordsee-Clusters beteiligt sich Northland Power an der bislang von RWE allein vorangetriebenen Entwicklung der Fläche N-3.6 (früher bekannt als Delta Nordsee 1&2). Auf dieser Fläche könnte ein Offshore-Windpark mit einer installierten Leistung von 480 MW entstehen. Gleichzeitig übernimmt RWE einen größeren Anteil – 51 % gegenüber den bisherigen 15 % – an dem geplanten 433-MW-Windpark auf der Fläche N-3.8 (früher bekannt als Nordsee 2) und dem 420-MW-Offshore-Projekt auf der Fläche N-3.5 (früher bekannt als Nordsee 3). Das Cluster befindet sich in unmittelbarer Nähe des Offshore-Windparks Nordsee One (332 MW), den Northland Power und RWE bereits gemeinsam betreiben.

RWE betreibt derzeit Offshore Windparks mit 2,4 GW – Northland Power mit Offshore-Schwerpunkt in Europa und Asien
RWE will im Rahmen seiner Investitions- und Wachstumsstrategie „Growing Green“ bis 2030 die Offshore-Windenergieleistung von derzeit 2,4 GW auf 8 GW (8.000 MW) verdreifachen. Vor der deutschen Küste betreibt RWE bereits fünf Offshore-Windparks, ein weiteres Projekt – der 342-MW-Offshore-Windpark Kaskasi – befindet sich im Bau. Darüber hinaus entwickelt RWE in Deutschland aktuell einen weiteren Windpark mit einer geplanten Leistung von 225 MW in der deutschen Nordsee. Die Fläche (N-3.7) für diesen Windpark wurde 2021 im Rahmen der deutschen Offshore-Windauktion an RWE vergeben.

Die kanadische Northland Power mit Sitz in Toronto verfügt über ein in Betrieb befindliches, diversifiziertes Portfolio mit einer Kapazität von über 3 GW. Des Weiteren hält Northland Power eine bedeutende Entwicklungspipeline in verschiedenen Märkten und Technologien mit einer Leistung von 4 bis 5 GW. Der Fokus liegt auf der Entwicklung von Offshore-Windparks in Europa und Asien.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2022


Weitere Meldungen rund um die Offshore Windindustrie
Deutschland - Offshore-Windparks - aktueller Stand

Deutschland - Offshore-Windstromerzeugung

RWE treibt Ausbau von Offshore-Windenergie Portfolio voran
RWE und Kawasaki planen Wasserstoff-Gaskraftwerk in Lingen
RWE kündigt Milliarden-Investitionen in Erneuerbare Energien an
RWE: Kein Strom mehr aus Steinkohle-Kraftwerken in Deutschland - Gewinne steigen 2021 trotzdem
Norwegen startet Nutzung der Offshore Windenergie
RWE Renewables startet Konsortium zur Teilnahme an US-Offshore-Windauktionen
Neuer Windenergie-Job bei der 4initia GmbH (Berlin): Senior Projektmanager/in oder Direktor/in (m/w/d) Windenergie, Schwerpunkt onshore Deutschland
EDF EN Deutschland GmbH (Region Hamburg und/oder Berlin): Projektentwickler (m/w/d) Erneuerbare Energien – Photovoltaik – mit Schwerpunkt Flächenakquise
Bewerten Sie diese Meldung:
Sehr interessant | Interessant | Geht so | Uninteressant  

Meldung drucken | Artikel empfehlen
 

Aktuelle IWR-Ticker-Meldungen:


20.05.2022 - REPowerEU: Kommission stellt Energieplan für mehr Unabhängigkeit und schnellen EE-Ausbau vor
20.05.2022 - E.Battery Systems entwickelt Second-Life-Energiespeicher aus Autobatterien
19.05.2022 - Forschungs-Tankstelle: Bundesanstalt baut Testzentrum für Wasserstoff weiter aus
19.05.2022 - Erfolgreiche Premiere: Nordex erweitert Anlagen-Portfolio um 6 MW-Klasse
17.05.2022 - Positives Fazit: Neues Wartungskonzept für Offshore-Windpark reduziert Stillstandzeiten deutlich
17.05.2022 - Anhörung im Bundestag zum EEG und zum WindSee-Gesetz: Es reicht noch nicht!
16.05.2022 - TU Wien patentiert neuen chemischen Langzeit-Wärmespeicher
16.05.2022 - Studie: Ehemalige Kraftwerksstandorte bieten hohe Potenziale für Batteriegroßspeicher
16.05.2022 - Börse KW 19/22: RENIXX gibt weiter nach - Quartalszahlen: Encavis Q1-Ergebnis über Vorjahr - Ballard Power und Plug Power steigern Umsatz und weiten Verluste aus
13.05.2022 - BNetzA-Innovationsausschreibung überzeichnet - Ausschreibung für Solaranlagen auf Gebäuden und Lärmschutzwänden unterzeichnet
13.05.2022 - Solarenergie-Geschäftsklima auf Allzeithoch - Verbände fordern Abbau von Hemmnissen
12.05.2022 - Quartalszahlen: Plug Power steigert Umsatz in Q1 22 deutlich - Verluste ausgeweitet
11.05.2022 - Gefahr für die Solarbranche - China dominiert Polysiliziumindustrie
11.05.2022 - Bundesweite Signalwirkung: Infraschall-Urteil des OLG Hamm beschert Windkraftgegnern Niederlage

 
 
 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

IWR Digitale Medien - One Stop Media Shop für die Energiewirtschaft
Pressemitteilungen IWR-Pressedienst.de | Marketing Energiefirmen.de | Recruiting Energiejobs.de | Termine Energiekalender.de |

Energienetzwerk der Energiewirtschaft und Branchenverbund
iwr.de | Windbranche.de | Offshore-Windenergie | Solarbranche.de | Bioenergie-Branche | Solardachboerse.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz | Klimaschutz | Windkalender | Stromkalender

Verbraucherportale Energie - Strom- und Gasanbieter
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de


Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt