IWR-Start | Messen | Privat-Betreiber | Förderung | Anlagenbau | Fonds | Produkte | An-Verkauf |

Firmen-Marktplatz | | | | | | | |
 

Privat-Betreiber und Investoren

Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

 
+++ Presseticker +++
Termine
Messen
News Produkt-Suche
 

09.06.2017, 14:30 Uhr
Guthaben auf EEG-Konto fällt auf März-Niveau zurück

Münster – Der Milliarden-Überschuss auf dem EEG-Konto ist im Mai 2017 gesunken. Der Zuwachs aus dem April wurde im Mai vollständig wieder aufgebraucht. Auf dem Konto steht jedoch weiterhin ein Gesamtguthaben von deutlich über fünf Mrd. Euro. Weiter ... (iwr)

08.06.2017, 10:48 Uhr
Vattenfall baut Deutschlands größte Power-to-Heat-Anlage

Berlin – In Berlin investiert der Energiekonzern Vattenfall in Deutschlands größte Power-to-Heat-Anlage. Der Wärmeerzeuger wird ein altes Steinkohle-Heizwerk ersetzen. Weiter ... (iwr)

07.06.2017, 15:44 Uhr
Eon steigt in Investment-Plattform für regenerative Energien ein

Essen – Der Energiekonzern Eon steigt mit 25,1 Prozent bei der Handelsplattform greenXmoney aus Neu-Ulm ein. Diese Plattform soll einfache Investitionen in deutsche Solar- und Windkraftanlagen ermöglichen. Die Betreiber der Plattform sprechen von "Wattpapieren". Weiter ... (iwr)

06.06.2017, 14:47 Uhr
Solarzubau in Deutschland zieht weiter an

Münster – Der Solarzubau in Deutschland zieht langsam an. Sowohl bei den Photovoltaik-Freiflächen-Anlagen wie auch bei den kleineren Dachanlagen ist ein Marktwachstum zu beobachten. Weiter ... (iwr)

02.06.2017, 10:32 Uhr
Windenergie: Starke Überzeichnung bei bevorstehender Ausschreibung erwartet

Hamburg – Mitte Mai hat die Bundesnetzagentur die Ergebnisse der ersten Ausschreibung "Wind an Land" veröffentlichtet. Die starke Überzeichnung und den niedrigen Zuschlagswert hatte Övermöhle Consult bereits Ende November 2016 prognostiziert. Nun geben die Hamburger Windenergie-Experten ihre Prognose für die 1.000-MW-Ausschreibung im August bekannt. Weiter ... (iwr)

29.05.2017, 12:03 Uhr
Worauf es bei Mieterstrom-Projekten ankommt

Münster – Mieterstrom ist in aller Munde. Auch die Bundesregierung hat noch vor der Bundestagswahl im September einem Gesetzentwurf zugestimmt, der einen Mieterstromzuschlag im Photovoltaik-Sektor in Höhe von 2,75 bis 3,80 Eurocent je Kilowattstunde (kWh) vorsieht. Doch wer kommt für ein solches Projekt eigentlich in Frage und worauf kommt es an? Weiter ... (iwr)

29.05.2017, 09:28 Uhr
Solarenergie unterstützt Industrieprozesse

Bonn – Das theoretische Potenzial zum Einsatz von Solarenergie in Industrieprozessen ist groß: Rund 30 Prozent des Wärmebedarfs der Industrie erstreckt sich auf dem für die Solarthermie gut geeigneten Temperaturniveau von bis zu 200 Grad Celsius. Der Bine Informationsdienst hat diese Möglichkeiten genauer analysiert. Weiter ... (iwr)

23.05.2017, 10:17 Uhr
Solarbranche: Grund für Photovoltaik-Deckelung ist weggefallen

Berlin – Die Bilanz für die Pilotausschreibungen für Photovoltaik-Freiflächenanlagen kann sich sehen lassen. Die Realisierungsquote ist hoch und die Preise sind gering. Die Solarbranche leitet daraus ab, dass eine Deckelung des PV-Ausbaus nicht mehr notwendig ist. Weiter ... (iwr)

08.05.2017, 12:02 Uhr
Intersolar Award feiert 10-Jähriges – Finalisten stehen fest

München - Der Intersolar Award feiert in diesem Jahr Jubiläum: Bereits zum zehnten Mal werden mit dem Preis Lösungen der Solarbranche ausgezeichnet. Nun stehen die Gewinner fest, die am 31. Mai 2017 auf der Intersolar Europe prämiert werden. Weiter ... (iwr)

05.05.2017, 12:11 Uhr
Mieterstrom-Projekt entsteht in Berlin

Berlin – Das geplante Mieterstromgesetz wurde erst Ende April vom Kabinett verabschiedet. Nun entsteht in Berlin bereits ein Mieterstromprojekt. Weiter ... (iwr)




zur�ck
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserenergieBioenergieEmail/Kontakt