IWR-Start | Hauptbranche | EU-Richtlinien | Termine | Betreiber | Presse-Center | IWR-Kontakt |

Newsticker | International | EU | Bundespolitik | Bundesländer | Aus den Verbänden |



Meldungen aus der Politik


Parteien, Bund & Bundesrat

Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

 
News

17.10.2017, 15:03 Uhr
EEG-Umlage 2018: Reformrufe bei Strom-Abgaben werden lauter

Münster – Der Anstieg der EEG-Umlage ist vorerst gestoppt: Für das Jahr 2018 wird die Ökostrom-Umlage leicht sinken. Für Experten ist das jedoch noch keine Trendwende. Viele finden die Umlage systematisch überladen und erkennen erhebliches Senkungspotenzial. Den wahren Kostentreiber beim Strom sehen sie inzwischen woanders. Weiter ...

17.10.2017, 08:17 Uhr
Energetische Gebäudesanierung: DUH und DMB plädieren für sozialverträglichen Klimaschutz

Berlin – Der Deutsche Mieterbund (DMB) und die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordern von einer neuen Bundesregierung mehr Klimaschutz im Gebäudebereich. Insbesondere sind die beiden Verbände der Meinung, dass auch sozialverträgliche Sanierungen möglich sind. Unterstützung kommt aus der Politik. Weiter ...

16.10.2017, 12:42 Uhr
EEG-Umlage sinkt leicht

Münster – Die Übertragungsnetzbetreiber haben die Höhe der EEG-Umlage für das Jahr 2018 veröffentlicht. Die Umlage sinkt minimal, doch die Energieverbände sehen deutlich höhere Senkungspotenziale. Weiter ...

12.10.2017, 10:22 Uhr
Verpasste Klimaschutzziele: Deutschland fürchtet um Image

Berlin/Münster – Die Frage, ob Deutschland das gesteckte Klimaschutzziel bis zum Jahr 2020 erreichen kann oder nicht, wird schon lange diskutiert. Während Institute und Experten zuletzt immer lauter vor einer krachenden Zielverfehlung gewarnt haben, gab sich die Bundesregierung optimistisch. Das hat sich nun geändert. Weiter ...

12.10.2017, 08:11 Uhr
Europa will als Batterie-Standort glänzen

Brüssel – Die Europäer wollen über eine eigene große Batterie-Produktion verfügen. Dazu machen sich die EU-Mitgliedsstaaten auf hoher Ebene bei einem Treffen in Brüssel Gedanken. Von deutscher Seite hat BMWi-Staatssekretär Matthias Machnig (SPD) teilgenommen. Weiter ...

10.10.2017, 14:10 Uhr
Erneuerbare Wärme: Marktanreiz-Programm in 2017 gefragt

Eschborn – Die Bundesregierung unterstützt die Umstellung von Heizsystemen auf erneuerbare Energien seit Jahren mit dem Marktanzreizprogramm. Aktuelle Zahlen der zuständigen Behörde zeigen, dass das Interesse an dieser Förderung in 2017 gewachsen ist. Weiter ...

09.10.2017, 14:31 Uhr
Brennelemente aus Atomkraftwerk Krümmel im Zwischenlager

Kiel - Aus dem abgeschalteten Atomkraftwerk Krümmel befinden sich seit dem 5. Oktober 2017 alle bestrahlten Brennelemente im Standort-Zwischenlager. Eine wesentliche Voraussetzung für den AKW-Rückbau ist jetzt gegeben. Weiter ...

06.10.2017, 16:38 Uhr
Energieeffizienz: IEA-Chef warnt vor globalen Rückschritten

Berlin – Die Internationale Energieagentur (IEA) hat einen neuen Bericht zur globalen Energieeffizienz-Entwicklung vorgestellt. Neben der Darstellung der erreichten Erfolge beim Energiesparen wird aber auch eine problematische Entwicklung aufgezeigt. Weiter ...

06.10.2017, 11:10 Uhr
Europa- und Verfassungsrecht kein Hindernis für CO2-Bepreisung

Würzburg – Um den Klimaschutz in Deutschland wieder in Schwung zu bringen, wird nach der Bundestagswahl auch über eine Bepreisung von CO2-Emissionen diskutiert. In einer aktuellen Studie sind vorab die europa- sowie die verfassungsrechtlichen Aspekte geprüft worden. Weiter ...

05.10.2017, 16:38 Uhr
Photovoltaik-Standort Deutschland bekommt "Zentrum für höchsteffiziente Solarzellen"

Freiburg – Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE erhält am Standort Freiburg ein neues "Zentrum für höchsteffiziente Solarzellen". Die starke Photovoltaik-Forschung wird von Experten als Grund dafür angesehen, dass Deutschland auch eine Solarindustrie braucht. Weiter ...




zurück

 

Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserenergieBioenergieEmail/Kontakt