Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
Adresse Soester Str. 13
48155 Münster
Ansprechpartner Herr Dr. Allnoch
Telefon 0251 23946-0
Telefax 0251 23946-10
Internet www.iwr-institut.de
Direkt-Kontakt Anfrage senden
Unternehmens-Profil firmennews. Presse-News angebote. Produkte / Dienstleist.
veranstaltungen. Termine jobs. Jobs börse. Börse
 
Produktanzeigen / Dienstleistungen von Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien angebote.



Internationales Netzwerk der Regenerativen Energiewirtschaft
 Die internationale Klimadebatte wird von der Diskussion um Obergrenzen geprägt. Unabhängig von der weltweiten Festlegung konkreter Emissions-Grenzwerte und der umweltpolitischen Debatte ist die technologische und industriepolitische Entwicklung auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien eine der zentralen Herausforderungen.

Das internationale Netzwerk der Regenerativen Energiewirtschaft als länderübergreifende Wirtschafts-, Technologie- und Forschungsplattform besteht aus vier Säulen für unterschiedliche Zielgruppen und Themenbereiche:

  1. Wirtschaft

  2. Forschung & Entwicklung

  3. Institute & Hochschulen

  4. Staaten & Länder


Ziel ist ein internationales Austauschforum der Wirtschaftsunternehmen, der Politik und der Forschung. Für jede Netzwerk-Säule werden spezifisch angepasste Dienstleistungen bereitgestellt. Dabei stehen verschiedene Instrumente auf nationaler und internationaler Ebene zur Verfügung.
   weitere Detailinfos/Firmenkontakt...
 
Geschäftsklima-Index erneuerbare Energien (Wirtschaftsdienstleistung)
 Der industrielle Geschäftsklima-Index der Regenerativen Energiewirtschaft ist ein Frühindikator und spiegelt die aktuelle Geschäftssituation und die Erwartungshaltung der Industrie- und Dienstleistungsunternehmen auf 6 Monatssicht in der Branche (Windenergie, Solarenergie, Wasserkraft, Bioenergie, Geothermie) wider. Der Index stellt einen wichtigen Entscheidungsindikator im Bereich der Regenerativen Energiewirtschaft für Politik und Wirtschaft dar. Der Index wird vom Internationalen Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR), Münster, seit Februar 2004 monatlich herausgegeben und als Gesamtindex veröffentlicht.

www.iwr.de/geschaeftsklima

Ansprechpartner: Herr Mohr
   weitere Detailinfos/Firmenkontakt...
 
Energiejobs - Stellenmarkt (Mediendienstleistung)
 Energiejobs.de hilft Jobsuchenden die gezielte Stellensuche und erleichtert Energie-Unternehmen die schnellere Besetzung freier Stellen auf dem Energiesektor. Dies ermöglicht die zielgruppenscharfe Konzentration der Stellenanzeigen- und gesuche auf die Energiebranche. Der Energie-Stellenmarkt auf www.energiejobs.de erzielt eine sehr hohe Reichweite der Jobangebote durch die enge Vernetzung und direkte Einbindung der Stellenangebote in stark frequentierten Energie-Webseiten wie www.stromtarife.de, einem der führenden Stromportale der Stromwirtschaft und www.iwr.de, Europas größtem Business-Portal der Regenerativen Energiewirtschaft.
www.energiejobs.de
Ansprechpartner: Herr Pochert
   weitere Detailinfos/Firmenkontakt...
 
Pressedienst (Mediendienstleistung)
 Versendung von Pressemitteilungen im Originaltext (mehrsprachig) an über 6.000 Redaktionen, Presseagenturen, Wirtschafts-Redaktionen, Verlage, Energie-Fachabonnenten und Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft & Verbänden in mehr als 40 Ländern. Recherche in der mehrsprachigen Pressedatenbanken online.

www.iwrpressedienst.de


Zu den mehrsprachigen Pressemeldungen

Weitere Infos und Konditionen


Ansprechpartner: Herr Schlusemann
   weitere Detailinfos/Firmenkontakt...
 
RENIXX stock index (financial service)
 Der RENIXX® (Renewable Energy Industrial Index), Aktienindex für erneuerbare Energien, bildet als erster Index die Performance der 30 weltweit führenden börsennotierten Unternehmen auf dem industriellen Zukunftsfeld der Regenerativen Energiewirtschaft ab.
Ziel ist ein weltweiter Aktienindex mit einem Fokus auf die Industrieunternehmen regenerativer Energietechniken. Der RENIXX® World (ISIN: DE000RENX014/WKN: RENX01) wird alle 60 Sekunden berechnet und vom Internationalen Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR), Münster, herausgegeben.

www.iwr.de/renixx


www.renewable-energy-industry.com -> Börse


RENIXX-Präsentation als Download

Ansprechpartner: Herr Kleinmanns
   weitere Detailinfos/Firmenkontakt...
 
"Zur Lage der Regenerativen Energiewirtschaft NRW" (Studien)
 In der vom Internationalen Wirtschaftsforum Regenerative Energien erstellen Standort-Studie "Zur Lage der Regenerativen Energiewirtschaft NRW 2006" stehen drei Schwerpunkte im Fokus:

  • Energie-/Umweltanalyse
    Nutzung erneuerbarer Energien (Strom, Wärme und Treibstoffe), Beitrag zum Klimaschutz

  • Wirtschaftsanalyse
    Arbeitsplätze, Umsätze, konjunkturelles Stimmungsbild, Unternehmensstruktur, und die

  • Standort- bzw. Strukturanalyse
    Clusterpolitik: Stärke- /Schwächeprofil des Landes (Forschung & Industrie) für den Bereich erneuerbare Energien.

Grundlage der Standort- und Strukturuntersuchung bildet das vom IWR entwickelte Analyseraster auf der Basis eines Klassifizierungs- und Zerlegungskatasters für regenerative Anlagentechniken und Dienstleistungen. Das Kernziel der Studie ist es, die Herstellung regenerativer Anlagen und Komponenten entlang der Wertschöpfungskette bzw. des Kernprodukts systematisch und für alle regenerativen Anlagentechniken zu analysieren. Im Ergebnis wird damit erstmals im Sinne der Clusterpoltik ein industrielles und forschungstechnisches Stärke- / Schwächeprofil für eine Region sichtbar, das als Basis für strukturpolitische Handlungsoptionen verwendet werden kann (Clusteranalyse, Bildung regionaler Netzwerkstrukturen).

Zum kostenlosen PDF-Download der IWR-Studie

Anprechpartner: Herr Schlusemann
   weitere Detailinfos/Firmenkontakt...
 
IWR Windpark-Ertragsgutachten (Controlling)
 Die Erträge von Windparks unterliegen im Jahresverlauf teilweise kräftigen Schwankungen. Neben der Verfügbarkeit der Windkraftanlagen liegt dies natürlich auch an den schwankenden Windverhältnissen. Investoren wissen oft nicht, welcher Ertrag im langjährigen Mittel zu erwarten ist.

Das IWR hat ein wissenschaftliches Verfahren zur Berechnung des langjährigen Ertrags-Mittelwertes (30-40 Jahre) für Windparks entwickelt und erstellt auf dieser Grundlage Ertragsgutachten für bereits bestehende Windkraftanlagen bzw. -parks.

Im Unterschied zu den traditionellen Windgutachten (Windertrags-Prognosen), die vor der Errichtung eines Windparks erstellt werden, geht es bei dem IWR-Ertragsgutachten für Windparks darum, die realen Stromerträge nach Errichtung eines Windparks wegen des schwankenden Windjahres richtig zu bewerten. Dazu werden die monatlichen realen Erträge der letzten ein bis zwei Jahre sowie der/die Anlagentyp/en benötigt.

Weitere Informationen zum Windpark-Ertragsgutachten und Kontakt

Ansprechpartner: Herr Schlusemann
   weitere Detailinfos/Firmenkontakt...
 

 


 
 
Anzeige: Für den Inhalt dieser Website "Produktinformationen" ist allein die Firma Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien verantwortlich!