Deutsche Windtechnik AG
Adresse Stephanitorsbollwerk 1 (Haus LEE)
28217 Bremen
Ansprechpartner Karola Kletzsch
Telefon 0421 / 69 105 - 0
Telefax 0421 / 69 105 - 299
Internet www.deutsche-windtechnik.com
Direkt-Kontakt Anfrage senden
Unternehmens-Profil firmennews. Presse-News angebote. Produkte / Dienstleist.
veranstaltungen. Termine jobs. Jobs börse. Börse
 
Produktanzeigen / Dienstleistungen von Deutsche Windtechnik AG angebote.



Instandhaltung Onshore
 Elementarer Bestandteil unseres Services sind die klassischen Instandhaltungssaufgaben einer Windenergieanlage: Inspektion, Wartung, Reparatur, Verbesserung – unterstützt von Überwachung, Analyse und Auswertung. Grundsätzlich bieten wir sechs Varianten für Wartungsverträge an: zwei Basisverträge sowie vier Vertragsoptionen für Vollwartung. Je nach Anforderungen und Bedürfnissen können alle Leistungen aber auch einzeln oder individuell kombiniert gebucht werden. Der Betreiber kann eigenständig aufgebaute Kompetenzen einbringen oder Verantwortung in gewünschtem Maße an die Deutsche Windtechnik abgeben – alles ist möglich. Das firmeneigene Kompetenzzentrum für Anlagentechnik sichert Aus, Fort- und Weiterbildungen rund um den Service von Windenergieanlagen für Mitarbeiter, aber auch für Betreiber und andere Unternehmen der Branche.
   weitere Detailinfos/Firmenkontakt...
 
Instandhaltung Offshore
 Die Deutsche Windtechnik gehört zu den Offshore-Serviceanbietern der ersten Stunde. Umfassendes Know-how und ein maritimes internationales Netzwerk ermöglichen die komplette Instandhaltung von Offshore-Windparks über und unter Wasser – vom Blatt über Turbine, Turm, Transition-Piece, Gründung, Umspannwerk und anderen Konstruktionen bis hin zu Unterwasserinspektionen. Darüber hinaus koordinieren unsere Offshore-Teams alle Aufgaben die im Offshore-Windpark anfallen: vom Betrieb des Windparks über die Logistik, das technische Management, Betriebsüberwachung, Marine Coordination und Site-Management. Das QHSE-Team im eigenen Haus sowie projektübergreifende Synergien verkürzen Kommunikations-, Entwicklung- und Arbeitsprozesse.
   weitere Detailinfos/Firmenkontakt...
 
Tausch von Großkomponenten
 Bei Störungen im Anlagenbetrieb, die eine Instandsetzung oder eine Reparatur nötig machen, reagiert die Deutsche Windtechnik sofort: Die Überwachung der Anlagendaten, in- und externe Strukturen sowie das Ersatzteilmanagement ermöglichen den Tausch von Großkomponenten wie zum Beispiel Azimutgetriebe, Getriebe, Generatoren, Hauptlager, Pitchzylinder, Rotorblatt oder Transformator in kurzer Zeit. Und das on- sowie offshore. Im Rahmen des Vollwartungskonzeptes werden alle Schäden unabhängig von der Ursache beseitigt.
   weitere Detailinfos/Firmenkontakt...
 

 


 
 
Anzeige: Für den Inhalt dieser Website "Produktinformationen" ist allein die Firma Deutsche Windtechnik AG verantwortlich!