IWR | Geschäftsklima | Jobs | Termine | Messe-Vorschau | Personalien | Politik-News | Energiethemen |

Solarmarkt | Deutschland | international | Solar-Home |regionale News | Solarbranche | Solarplanung|

Solarenergie, © IWR

Internationaler Solarmarkt


Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) 
 
 Infos zum internationalen Solarmarkt


Weltmarkt 2012: PV-Markt stagniert auf hohem Niveau

Der globale PV-Markt hat im Jahr 2012 einen Rekordzubau von etwa 31.000 MW verzeichnet. Gegenüber dem Vorjahreszubau von rd. 29.700 MW entspricht dies einem Wachstum von etwa 5 Prozent. Nach einem Jahr auf Rang Zwei ist Deutschland wieder der weltweit größte PV-Markt. Der Bundesverband Solarwirtschaft geht von einer neuinstallierten Leistung im Jahr 2012 in Deutschland von 7,8 GW aus, was einen marginalen Zuwachs gegenüber 2011 bedeutet. Auf Rang zwei folgt China mit einem Zubau von etwa 5.000 MW. Auf dem dritten Platz befindet sich Italien (rd. 3.450 MW), vor den USA mit etwa 3.350 MW.


Marktentwicklung PV international, Stand: 2012

 

Obwohl der globale PV-Markt wieder einen Rekordzubau im Jahr 2012 zu verzeichnet hat, lässt sich ein Rückgang der Dynamik feststellen. Der PV-Markt wies im vergangenen Jahr zum ersten Mal seit einem Jahrzehnt eine Wachstumsrate unter 10 Prozent auf. 2012 haben zudem außereuropäische PV-Märkte an Bedeutung gewonnen, was den europäischen Anteil am globalen PV-Markt von 74 Prozent im Jahr 2011 auf 55 Prozent sinken ließ. Zudem bestimmte der weitere Preisverfall der PV-Module das Marktgeschehen. Die Preisdegressionen der PV-Systemkosten in Kombination mit höheren fossilen Strompreisen haben im vergangenen Jahr dennoch dazu beigetragen, dass die PV-Technologie auf mehreren Strommärkten der Welt wettbewerbsfähiger geworden ist und sich der Netz-parität weiter nähern konnte.

Top 5-PV-M�rkte im Jahr 2012 und 2000 (Quelle: IWR, 2012, Daten: IWR, GWEC, WPM)
  2012 2000
Rang Land Leistung [MW] Anteil [%] Land Leistung [MW] Anteil [%]
1 Deutschland 7.600 rd. 24 Japan 112 rd. 40
2 China 5.000 rd. 16 Deutschland 40 rd. 14
3 Italien 3.400 rd. 11 USA 22 rd. 8
4 USA 3.300 rd. 11 Australien 4 rd. 1
5 Japan 2.000 rd. 6 Niederlande 4 rd. 1
  Gesamt ca. 31.100 100 Gesamt ca. 280 100

 

Weltweit waren Ende 2012 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von etwa 102.500 MW installiert (2011: rd. 71.000 MW). Mit einer Gesamtkapazität von rd. 32.400 MW liegt Deutschland bereits mit einem vergleichsweise deutlichem Vorsprung von etwa 16.000 MW vor Italien (rd. 16.400 MW). Auf Rang drei folgt China (rd. 8.500 MW), vor den USA (rd. 7.200 MW) und Japan (rd. 6.600 MW).

 

 Internationale News - Solarmarkt

 

22.02.2019, 10:02 Uhr
Europäischer PV-Markt wächst 2018 kräftig

Brüssel - Das Wachstum des europäischen Solarmarktes hat sich 2018 wieder beschleunigt. Hinter dem Rekordzubau aus den Jahren 2011 und 2012 bleibt die Marktentwicklung aber weiterhin deutlich zurück. Weiter ... (iwr)
0

25.01.2019, 11:54 Uhr
Weltweite Investitionen in saubere Energien gehen 2018 zurück

London / New York – 2018 sind die weltweiten Investitionen in saubere Energien im Vergleich zum Vorjahr 2017 gefallen. China führt zwar weiter das weltweite Investitionsranking an, verzeichnet aber aufgrund der Auswirkungen von Änderungen der Solarpolitik einen deutlichen Rückgang. Weiter ... (iwr)
0

17.01.2019, 16:40 Uhr
Trendwende auf dem globalen Solarmarkt 2019 erwartet

Taipeh - Der weltweite Solarmarkt 2018 war nach einer taiwanesischen Studie turbulent und durch eine Reihe von Höhen und Tiefen gekennzeichnet. Doch 2019 wird eine positive Trendwende erwartet, die Nachfrage soll auf einen Rekord zusteuern. Weiter ... (iwr)
0

17.07.2018, 10:18 Uhr
IEA besorgt wegen Rückgang der Energieinvestitionen

Paris - Die internationale Energieagentur (IEA) hat ihren globalen Energie-Investitionsbericht 2018 vorgelegt. Die globalen Energieinvestitionen im Jahr 2017 sind rückläufig und können nicht mit den Zielen der Energie-Versorgungssicherheit und der Nachhaltigkeit Schritt halten. Weiter ... (iwr)
0

14.11.2017, 16:25 Uhr
Deutsches Photovoltaik-Institut gründet Niederlassung in Indien

Berlin/Delhi – Das Photovoltaik-Institut Berlin (PI Berlin) hat eine Tochtergesellschaft mit Sitz im indischen Delhi gegründet. Das Institut setzt auf die enormen Potenziale für Solarenergie in Indien. Weiter ... (iwr)
0

25.10.2017, 08:12 Uhr
Globaler PV-Zubau steuert 2017 auf 100 GW zu

Würzburg/Münster – Die weltweite Photovoltaik-Nachfrage boomt. Für das Jahr 2017 sehen erste Schätzungen einen globalen Zubau von nahe 100 GW. Die Nachfrage in China ist dabei so hoch, dass andere Länder ausgebremst werden und die ursprünglichen staatlichen Ausbaupläne in China selbst schon heute weit übertroffen werden. Weiter ... (iwr)
0


 


Energiejobs   -Gesuche-
Termine
Termine



 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserenergieBioenergieEmail/Kontakt