IWR-Home | Energiethemen | Branchen | Geschäftsklima-Index | Medien | Presse-Dienst | Termine |
Energierecht | Übersicht | News | EU-Richtlinien | Gesetze & Verordnungen |

IWR-News zum Thema Energierecht

Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

News

10.04.2018, 11:59 Uhr
Bundesnetzagentur startet zweite PV-Ausschreibung 2018

Bonn - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 6. April 2018 die nächste Ausschreibungsrunde für Solaranlagen gestartet. Da Freiflächenanlagen, die 2017 außerhalb der Ausschreibungen in Betrieb genommen wurden, verrechnet werden, reduziert sich das Volumen der PV-Ausschreibung. Weiter ... (iwr)


23.03.2018, 15:44 Uhr
Netzbetreiber wollen mehr Rendite

Düsseldorf, Münster – Das Oberlandesgericht Düsseldorf (OLG Düsseldorf) hat der Hoffnung auf sinkende Netzentgelte in einem Urteil eine Absage erteilt. Die Kürzung der Renditen für die Betreiber von Stromnetzen durch die Bundesnetzagentur (BNetzA) ist damit erst einmal vom Tisch. Weiter ... (iwr)


19.03.2018, 15:49 Uhr
Stromnetzbetreiber Tennet im Visier der EU-Kartellbehörden

Brüssel - Die Europäische Kommission hat eine förmliche Untersuchung gegen den Stromnetzbetreiber Tennet eingeleitet. Im Fokus stehen möglicherweise ungerechtfertigte Begrenzungen im Stromaustausch mit Dänemark. Weiter ... (iwr)


27.02.2018, 15:13 Uhr
Diesel-Fahrverbote sind grundsätzlich möglich

Leipzig - Mit zwei Urteilen hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden, dass Diesel-Fahrverbote grundsätzlich rechtens sind. Allerdings ist die Wahrung der Verhältnismäßigkeit zu beachten. Weiter ... (iwr)


23.02.2018, 10:46 Uhr
Nabu klagt wieder gegen Windenergie

Arnbserg - Der Naturschutzbund Nabu hat erneut erfolgreich gegen die Errichtung eines Windparks geklagt. Die vom Landrat des Hochsauerlandkreieses erteilte Genehmigung wird aufgehoben. Weiter ... (iwr)


12.02.2018, 11:31 Uhr
OVG-Münster urteilt zur Windenergie

Lippstadt - Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster hat mit aktuellen Beschlüssen zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) von Windparks für mehr Klarheit gesorgt. Die Entscheidung ist von grundsätzlicher Bedeutung. Weiter ... (iwr)


14.12.2017, 09:54 Uhr
Unternehmen zahlen 2018 weniger Strom- und Energiesteuern

Berlin - Unternehmen des produzierenden Gewerbes können auch 2018 den sogenannten Spitzenausgleich in voller Höhe erhalten. Das bedeutet eine Reduzierung bei den Strom- und Energiesteuern. Weiter ... (iwr)


30.11.2017, 11:03 Uhr
Bundesnetzagentur korrigiert Höchstpreis für Windenergie-Ausschreibungen

Bonn/Berlin – Die Bundesnetzagentur hat den Höchstwert für Gebote bei den Windenergieausschreibugen 2018 nach oben korrigiert. Ohne den Eingriff wären keine rentablen Gebote möglich gewesen, so die Begründung. Aus der Branche werden weitere Korrekturen gefordert. Weiter ... (iwr)


27.11.2017, 10:33 Uhr
Klage des BUND gegen Braunkohle-Tagebau abgewiesen

Köln – Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ist in NRW mit einer Klage gegen den weiteren Braunkohleabbau im Tagebau Hambach gescheitert. Nun könnte der Hambacher Forst von RWE schon bald gerodet werden – und das, obwohl die Zukunft der Braunkohleverstromung in Deutschland noch ungeklärt ist. Weiter ... (iwr)


23.11.2017, 16:48 Uhr
Verwaltungsgericht Schleswig: Verlängertes Windenergie-Moratorium ist rechtens

Schleswig – In Schleswig-Holstein besteht seit 2015 aus planungsrechtlichen Gründen ein Moratorium für den Ausbau der Windenergie. Dieses wurde Anfang des Jahres bis September 2018 verlängert. Die Verlängerung wurde nun in erster Instanz gerichtlich bestätigt. Für die Kläger gibt es aber einen Teilerfolg. Weiter ... (iwr)





zurück

 

Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserenergieBioenergie