IWR-Start | Hauptbranche | Energiethemen | Politik-News | Jobs | Termine | Beteiligungen | Kontakt |

Solar-Förderung | Übersicht | Hessen | Solarbranche | Betreiber | An-Verkauf |

Förderung/Energieberatung
Hessen  

Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

 
Kontakt-Adresse

Für Informationen zu möglichen Förderprogrammen im Bereich Solarenergie in Hessen wenden Sie sich bitte an folgende Adresse:

Hessen
hessenENERGIE Gesellschaft
für rationelle Energienutzung mbH
Mainzer Straße 98 – 102
65189 Wiesbaden
Tel: 06 11 / 746 230
kontakt@hessenEnergie.de
http://www.hessenenergie.de

 

 
Solar-News aus Hessen

12.12.2016, 10:34 Uhr
Trianel macht Mieterstrom einfach

Aachen – Inzwischen gelten in drei Bundesländern Förderprogramme für Mieterstrommodelle. Auch wenn diese Programme unterschiedlich ausgestaltet sind, unterstützt die Stadtwerke-Kooperation Trianel den Trend. Weiter ... (iwr)

08.09.2016, 10:28 Uhr
Hessen schaltet Solar-Kataster frei

Frankfurt - Zum 1. September 2016 ist das Solar-Kataster Hessen freigeschaltet worden. Damit können die Bürger sich online und kostenlos berechnen lassen, ob sich eine Solaranlage auf dem eigenen Hausdach lohnt. Weiter ... (iwr)

12.02.2015, 11:25 Uhr
Power-to-Gas-Anlage übertrifft erwarteten Wirkungsgrad

München / Frankfurt am Main – Die Thüga-Gruppe hat bei ihrer neuen Power-to-Gas- oder Strom-zu-Gas-Anlage in Frankfurt am Main erste Belastungstests durchgeführt. Mit den Ergebnissen ist die Stadtwerke-Kooperation höchst zufrieden. Weiter ... (iwr)

08.05.2014, 10:14 Uhr
Offizielle Inbetriebnahme von Power-to-Gas-Anlage zieht Politiker an

München / Frankfurt am Main - Speichertechnologien zu entwickeln sei eine der wichtigsten Herausforderungen für die Energiewende, wenn die Integration von Wind- und Solarstrom gelingen soll. So sieht es der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Bündnis 90/Die Grünen). Er war bei der Inbetriebnahme einer neuen Strom-zu-Gas(Power-to-Gas)-Demoanlage dabei, mit der Wind- und Solarenergie gespeichert werden können. Weiter ... (iwr)

15.11.2013, 15:13 Uhr
Umweltminister der Länder machen Druck für EEG-Anpassung

Erfurt - Die Umweltminister der Bundesländer haben sich auf ihrer Konferenz in Erfurt für eine Anpassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) ausgesprochen, um Fehlentwicklungen auf dem Energiemarkt zu korrigieren. Weiter ... (iwr)




zur�ck
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserenergieBioenergieEmail/Kontakt