IWR-Start | Hauptbranche | Energiethemen | Politik-News | Jobs | Termine | Beteiligungen | Kontakt |

Solar-Förderung | Übersicht | Schleswig-Holstein | Solarbranche | Betreiber | An-Verkauf |

Förderung/Energieberatung
Schleswig-Holstein

Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

 
Kontakt-Adresse

Für Informationen zu möglichen Förderprogrammen im Bereich Solarenergie in Schleswig-Holstein wenden Sie sich bitte an folgende Adresse:

Schleswig-Holstein
Investitionsbank Schleswig-Holstein
Fleethörn 29-31
24103 Kiel
Tel: 0431 / 9905 - 0
info@ib-sh.de
http://www.ib-sh.de

 
Solar-News aus Schleswig-Holstein

06.07.2017, 11:42 Uhr
Sascha Wiesner übernimmt Netzwerkagentur Erneuerbare Energien in Schleswig-Holstein

Husum - Wechsel an der Spitze der Netzwerkagentur Erneuerbare Energien in Schleswig-Holstein: Der bisherige Leiter übernimmt ein neues Amt in Nordwestmecklenburg. Weiter ... (iwr)

07.04.2017, 08:07 Uhr
Riesiger Batteriespeicher entsteht in Schleswig-Holstein

Kiel – In Schleswig-Holstein entsteht der größte Lithium-Ionen-Batteriespeicher in ganz Kontinentaleuropa. Der Stromspeicher soll die Stromnetze entlasten. Weiter ... (iwr)

17.03.2017, 12:10 Uhr
Energiewende schafft Arbeitsplätze im Norden

Kiel - Der Ausbau der erneuerbaren Energien in Schleswig-Holstein hält an und sorgt für neue Arbeitsplätze. Wie das Energiewendeministerium des Landes mitteilt, betrug der Zuwachs bei der Beschäftigung innerhalb der Erneuerbare-Energien-Branche zuletzt 15 Prozent. Weiter ... (iwr)

08.12.2016, 15:31 Uhr
Norddeutsche Region soll bald 100 Prozent erneuerbar werden

Hamburg – In Norddeutschland schreitet die Energiewende in großen Schritten voran. Die Bundesländer Hamburg und Schleswig-Holstein sollen als „Schaufenster“ für Deutschland schon früh vollständig auf erneuerbare Energien umsteigen. Weiter ... (iwr)

05.12.2016, 08:25 Uhr
Schleswig-Holstein ist Spitze bei erneuerbaren Energien

Kiel - Schleswig-Holstein nimmt bei den erneuerbaren Energien eine Spitzenposition ein. Erstmals kommt mehr als die Hälfte des erzeugten Stroms aus regenerativen Energiequellen. Zuwächse gab es bei der Stromerzeugung aus Windenergie. Dafür gibt es eine einfache Erklärung. Weiter ... (iwr)




zur�ck
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserenergieBioenergieEmail/Kontakt