IWR | Geschäftsklima | Jobs | Termine | Messe-Vorschau | Personalien | Politik-News | Energiethemen |

Solarmarkt | Deutschland | international | Solar-Home |regionale News | Solarbranche | Solarplanung|

Solarenergie, © IWR

Internationaler Solarmarkt


Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) 
 
 Infos zum internationalen Solarmarkt


Weltmarkt 2012: PV-Markt stagniert auf hohem Niveau

Der globale PV-Markt hat im Jahr 2012 einen Rekordzubau von etwa 31.000 MW verzeichnet. Gegenüber dem Vorjahreszubau von rd. 29.700 MW entspricht dies einem Wachstum von etwa 5 Prozent. Nach einem Jahr auf Rang Zwei ist Deutschland wieder der weltweit größte PV-Markt. Der Bundesverband Solarwirtschaft geht von einer neuinstallierten Leistung im Jahr 2012 in Deutschland von 7,8 GW aus, was einen marginalen Zuwachs gegenüber 2011 bedeutet. Auf Rang zwei folgt China mit einem Zubau von etwa 5.000 MW. Auf dem dritten Platz befindet sich Italien (rd. 3.450 MW), vor den USA mit etwa 3.350 MW.


Marktentwicklung PV international, Stand: 2012

 

Obwohl der globale PV-Markt wieder einen Rekordzubau im Jahr 2012 zu verzeichnet hat, lässt sich ein Rückgang der Dynamik feststellen. Der PV-Markt wies im vergangenen Jahr zum ersten Mal seit einem Jahrzehnt eine Wachstumsrate unter 10 Prozent auf. 2012 haben zudem außereuropäische PV-Märkte an Bedeutung gewonnen, was den europäischen Anteil am globalen PV-Markt von 74 Prozent im Jahr 2011 auf 55 Prozent sinken ließ. Zudem bestimmte der weitere Preisverfall der PV-Module das Marktgeschehen. Die Preisdegressionen der PV-Systemkosten in Kombination mit höheren fossilen Strompreisen haben im vergangenen Jahr dennoch dazu beigetragen, dass die PV-Technologie auf mehreren Strommärkten der Welt wettbewerbsfähiger geworden ist und sich der Netz-parität weiter nähern konnte.

Top 5-PV-M�rkte im Jahr 2012 und 2000 (Quelle: IWR, 2012, Daten: IWR, GWEC, WPM)
  2012 2000
Rang Land Leistung [MW] Anteil [%] Land Leistung [MW] Anteil [%]
1 Deutschland 7.600 rd. 24 Japan 112 rd. 40
2 China 5.000 rd. 16 Deutschland 40 rd. 14
3 Italien 3.400 rd. 11 USA 22 rd. 8
4 USA 3.300 rd. 11 Australien 4 rd. 1
5 Japan 2.000 rd. 6 Niederlande 4 rd. 1
  Gesamt ca. 31.100 100 Gesamt ca. 280 100

 

Weltweit waren Ende 2012 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von etwa 102.500 MW installiert (2011: rd. 71.000 MW). Mit einer Gesamtkapazität von rd. 32.400 MW liegt Deutschland bereits mit einem vergleichsweise deutlichem Vorsprung von etwa 16.000 MW vor Italien (rd. 16.400 MW). Auf Rang drei folgt China (rd. 8.500 MW), vor den USA (rd. 7.200 MW) und Japan (rd. 6.600 MW).

 

 Internationale News - Solarmarkt

 

18.02.2020, 08:29 Uhr
Billiger Solarstrom setzt indische Kohlekraftwerke unter Druck

Neu Delhi – In Indien spielen Kohlekraftwerke im Strom-Mix derzeit noch eine dominante Rolle. Doch die Ergebnisse der jüngsten großen Solarauktion lassen nach einem indischen Zeitungsbericht zufolge aufhorchen und setzen die Investoren und Betreiber von Kohlekraftwerken unter Druck. Weiter ... (iwr)
0

17.02.2020, 16:25 Uhr
Juwi verkauft in Griechenland größtes PV-Projekt des Unternehmens

Athen, Griechenland / Wörrstadt - Der deutsche Projektentwickler für erneuerbare Energien Juwi setzt seinen internationalen Expansionskurs im Solarenergiesektor erfolgreich fort. In Griechenland wird Juwi über seine griechische Tochter die bislang größte PV-Anlage des Landes bauen. Käufer des Projektes ist ein griechischer Energiekonzern. Weiter ... (iwr)
0

21.01.2020, 16:02 Uhr
EE-Ausbau in China 2019: PV-Zubau bricht ein - Windenergie Ausbau zieht an

Peking, China - In China hat sich der Ausbau der Photovoltaik 2019 trotz einer beeindruckenden Jahresendrallye weiter verlangsamt. Frühindikatoren deuten darauf hin, dass es 2020 zu einem Turnaround und einer Belebung des Marktes kommen könnte. Der Ausbau der Windenergie hat in China 2019 weiter angezogen. Weiter ... (iwr)
0

17.01.2020, 13:11 Uhr
Ausbau der Offshore-Windenergie stabilisiert 2019 weltweite EE-Investitionen

London, UK / New York, USA - Im Jahr 2019 lagen die weltweiten Investitionen in erneuerbare Energien (EE) auf dem Niveau des Vorjahres 2018. China ist zwar weiterhin führend bei den Investitionen, fällt aber weiter zurück und erreicht den niedrigsten Wert seit 2013. Weiter ... (iwr)
0

14.10.2019, 12:16 Uhr
Klimaschutz: Europa setzt 2019 verstärkt auf Gaskraftwerke

Münster – Die Diskussionen um den Klimawandel und höhere CO2-Preise zeigen in den EU-Ländern bereits Wirkung. In den ersten neun Monaten des Jahres 2019 ist die Stromerzeugung aus Braun- und Steinkohle deutlich zurückgegangen, der Beitrag der erneuerbaren Energien stagniert allerdings. Weiter ... (iwr)
0

19.07.2019, 12:34 Uhr
China erreicht 2018 neuen Ökostrom-Rekord

Münster – Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien ist weltweit im Aufwind. Den Spitzenplatz nimmt unangefochten China ein. Auch 2018 hat die Ökostrom-Produktion wieder ein neues Rekordniveau erreicht. Weiter ... (iwr)
0


 


Energiejobs   -Gesuche-
Termine
Termine



 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserenergieBioenergieEmail/Kontakt