29.08.2018 12:13 Uhr

Auszeichnung

Auszeichnung:Energieexperte Hans-Josef Fell bekommt Millionen-Preis

Hongkong – Der Energieexperte und langjähriges Mitglied des Bundestages Hans Josef Fell ist einer der drei Preisträger des diesjährigen Lui Che Woo-Preises aus China. Fell erhält den Preis in der Kategorie "Nachhaltigkeit" für sein Engagement für die Entwicklung erneuerbarer Energien. Der Preis, der nach dem chinesischen Milliardär Lui Che Woo benannt ist, wird in den drei Kategorien Nachhaltigkeit, Verbesserung des Wohles in der Welt und Verbreitung positiver Energie vergeben und ist jeweils mit umgerechnet 2,2 Millionen Euro dotiert.

In der Begründung zur Preisverleihung wird Fell als einer der internationalen Vorreiter der weltweiten Bewegung für erneuerbare Energien hervorgehoben, der mit Erfolg die Annahme des Erneuerbare-Energien-Gesetzes im deutschen Parlament erstritt. Das Gesetz sei seitdem 100 Mal in aller Welt ähnlich umgesetzt worden und habe weltweit zu Veränderungen im Umgang mit erneuerbaren Energien beigetragen. Fell habe nach seinen Erfolgen in Deutschland zudem international mit Regierungen und Parlamenten verhandelt, um den weltweiten Übergang zu 100 Prozent erneuerbare Energien zu beschleunigen. Seine Gedanken wirkten so nun auch auf globaler Ebene.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2018

Themen
Hans Josef Fell, Erneuerbare Energien, EEG, Energiewende, Preis, Lui Che Woo