30.07.2019 15:12 Uhr

Bareinlage

Bareinlage:Umweltbank mit erfolgreicher Kapitalerhöhung

Nürnberg - Die Umweltbank mit Sitz in Nürnberg hat die angekündigte Kapitalerhöhung erfolgreich durchgeführt. Im Rahmen der am 26. Juni 2019 beschlossenen Bezugsrechtskapitalerhöhung gegen Bareinlage aus genehmigtem Kapital wurden insgesamt 2.375.272 neue Inhaberstückaktien mittels des indirekten Bezugsangebots an die Aktionäre einschließlich der Möglichkeit zum Überbezug sowie einer Privatplatzierung bei ausgesuchten institutionellen Investoren platziert. Mit dem Geld will die Bank weiter expandieren. Platziert wurden mehr als 2,375 Millionen junge Aktien der Bank aus Nürnberg, der Bruttoerlös beläuft sich auf 23,52 Mio Euro.

Der Preis im Rahmen der Privatplatzierung entsprach dem Bezugspreis der Aktionäre von 9,90 Euro. Die Barkapitalerhöhung ist damit abgeschlossen. Mit der Einbeziehung der neuen Aktien in den Handel im Freiverkehr der Börse München rechnet die Gesellschaft bis Mitte August 2019.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2019

Themen
Umweltbank, Kapitalerhöhung