18.04.2018 16:00 Uhr

Energiewende

Energiewende:Deutsche Windtechnik stützt Wirtschaft in Schleswig-Holstein

Ostenfeld, Bremen - Der Servicedienstleister Deutsche Windtechnik übernimmt ab Juli 2018 die Instandhaltung von vier Windenergieanlagen des Typs Siemens SWT 2.3 im Bürgerwindpark Grenzstrom Vindtved (Ellhöft) in Schleswig-Holstein. Für das Zustandekommen der Servicepartnerschaft war nach Windtechnik-Angaben auch der Windtechnik-Beitrag zur regionalen Wertschöpfung wesentlich.

Über 400 der aktuell über 1000 Mitarbeiter der Deutsche Windtechnik arbeiten nach Angaben von Windtechnik Service Geschäftsführer Hauke Behrends im Nordosten Schleswig-Holsteins. „Auch wenn wir mit unserer Leitwarte Anlagen in der ganzen Welt überwachen, sind wir doch stolz darauf, mit unserer Arbeit das Vorankommen der Energiewende, die Finanzkraft und Infrastruktur in der Region zu stärken“, so Behrends.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2018

Themen
Deutsche Windtechnik, Windenergie, Beschäftigung, Energiewende, Service, Instanhaltung