07.12.2018 14:55 Uhr

Erfolg

Erfolg:PNE AG schließt Aktienrückkauf ab

Cuxhaven – Im Rahmen des Aktienrückkaufangebots sind der PNE AG bis zum Ablauf der Annahmefrist am 30. November 2018 (24.00 Uhr, MEZ) mehr als 5.600.000 Aktien innerhalb der Preisspanne von EUR 2,25 bis EUR 2,74 angedient worden. Das Angebot der PNE AG bezog sich entsprechend der Angebotsunterlage vom 8. November 2018 auf einen Rückerwerb von insgesamt bis zu 2.190.000 Aktien („Zielaktienzahl").

Da die Gesamtzahl der Aktien, für die das Angebot seitens der Aktionäre angenommen wurde, die Zielaktienzahl überschreitet, entspricht der Endgültige Kaufpreis gemäß Ziffer 3.4 der Angebotsunterlage dem niedrigsten Preis (innerhalb der Kaufpreisspanne von EUR 2,25 bis EUR 2,74) bei dem die Zielaktienzahl von 2.190.000 erstmals erreicht werden konnte. Der von der Gesellschaft auf dieser Basis am Ende der Frist ermittelte Endgültige Kaufpreis beträgt EUR 2,65 je Aktie. Hieraus folgt eine Zuteilungsquote von 88,1281 Prozent je Anbietendem, der entweder zu einem Aktionärskaufpreis in Höhe des Endgültigen Kaufpreises oder darunter oder zum Endgültigen Kaufpreis das Rückkaufangebot der PNE AG angenommen hat.

Die Abwicklung des Angebots erfolgt voraussichtlich am 14. Dezember 2018.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2018

Themen
Aktienrückkauf, PNE AG