07.02.2018 08:32 Uhr

Erklärung

Erklärung:Verbände koordinieren Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Aktivitäten

Bonn – Der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW), Bonn, und der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV), Berlin, haben sich darauf verständigt, gemeinsam die Effizienz auf den Gebieten Sektorenkopplung durch Power-to-Gas, Wasserstoffeinspeicherung, Mitnutzung der Gas-Infrastruktur für den Wasserstofftransport und emissionsarme Mobilität weiter zu erhöhen.

DVGW und DWV haben hierzu kürzlich eine Absichtserklärung unterzeichnet. Die Verbände möchten die Gasinfrastruktur und die Wasserstofftechnologien im Sinne der Energiewende und des Klimaschutzes weiterentwickeln.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2018