24.09.2019 12:33 Uhr

Frankreich

Frankreich:WPD Windmanager übernimmt Betriebsführung von WiWi Consult Windpark


© WPD Windmanager

Bremen - Die WPD Windmanager GmbH & Co. KG ist seit dem 01. September 2019 für die kaufmännische und technische Betriebsführung des Windparks Plouguin in der Bretagne in Frankreich zuständig. Betreiber des Windparks mit fünf Enercon E-66 Anlagen und einer Gesamtleistung von 10 Megawatt (MW) ist die WiWi Consult GmbH & Co. KG aus Mainz, die den Windpark nach dem Ende der 15 jährigen Vergütungszeit nun auf der Basis eines Power Purchase Agreements (PPA) weiter betreibt.

„Mit dem PPA gehen natürlich gewisse Verpflichtungen einher“, so Thomas Zenk, Partner bei WiWi Consult. Daher sei es wichtig gewesen, einen Betriebsführer auszuwählen, der den individuellen Anforderungen zum Beispiel im Bereich der Reaktionszeiten jederzeit nachkommen könne. Bereits vor Abschluss des PPA-Vertrags stand WPD Windmanager dem Mainzer Betreiber beratend zur Seite und diskutierte mit WiWi Consult wesentliche Inhalte eines solchen Agreements. „Für uns stellte sich dabei schnell heraus, dass wir inhaltlich ähnliche Vorstellungen haben und dass wir die Zusammenarbeit im Rahmen der Betriebsführung weiter ausdehnen wollen“, so Zenk weiter.

Als marktführendes Unternehmen für die kaufmännische und technische Betriebsführung von Windparks beschäftigt die WPD Windmanager GmbH & Co. KG aus Bremen rund 405 Mitarbeiter und betreut 362 Windparks im In- und Ausland mit 2.030 Windenergieanlagen und einer Gesamtleistung von 4.313 Megawatt.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2019

Themen
Energiewend, e Windenergie, Frankreich, Betriebsführung, WiWi consult, WPD Windmanager