03.02.2020 15:00 Uhr

GE-Anlagen

GE-Anlagen:ABO Wind verkauft spanischen Windpark


© ABO Wind AG

Wiesbaden - Die ABO Wind AG hat zum Jahreswechsel das 100 MW Windpark-Projekt „Cuevas de Velasco“ veräußert. Käufer ist die spanische Investmentfirma Azora.

Ziel ist es, den Windpark bis Ende 2021, spätestens aber Anfang 2022, ans Netz zu bringen. Dabei wird ABO Wind das Projekt zunächst bis zur Baureife entwickeln. Dabei ist man auf gutem Wege, so ABO Wind. Ob sich die Wiesbadener auch beim Bau engagieren, ist noch offen. Spätestens im zweiten Quartal 2021 sollen aber die Bagger anrollen. Die insgesamt 19 Windenergieanlagen des Typs General Electric GE158 haben eine Leistung von jeweils 5,5 Megawatt und eine Nabenhöhe von 120,9 Metern.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2020

Themen
ABO Wind, Spanien, Windpar, Verkauf