15.08.2019 16:54 Uhr

Grundsteinlegung

Grundsteinlegung:Neue Vattenfall Deutschland-Zentrale entsteht in Berlin

Berlin - Der Grundstein für Deutschlands größtes Holz-Hybrid-Gebäude ist gelegt. Mit einer feierlichen Zeremonie im Beisein des Regierenden Bürgermeisters von Berlin Michael Müller erfolgte am 14.08.2019 auch symbolisch der Startschuss für den Hochbau der neuen Deutschland-Zentrale von Vattenfall.

Auf dem rund 10.000 Quadratmeter großen Grundstück am Berliner Südkreuz wird entsteht ein Komplex aus zwei miteinander verbundenen Gebäuden. Gegenüber herkömmlichen Stahlbeton-Bauten werden mit der besonders nachhaltigen Bauweise rund 80 Prozent weniger CO2-Emissionen erzeugt.

Bereits in rund 20 Monaten soll der Bau fertig sein, der Umzug der mehr als 2.000 Mitarbeiter sowie Beschäftigte von Stromnetz Berlin zum Hildegard-Knef-Platz erfolgt um die Jahresmitte 2021.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2019

Themen
Vattenfall, Grundsteinlegung, Berlin, Zentral