26.11.2018 12:13 Uhr

Kohlestrom

Kohlestrom:Sieben Kohlekraftwerke gehen 2018 vom Netz

Berlin - Im laufenden Jahr gehen in Deutschland sieben Steinkohle-Blöcke mit einer Leistung von insgesamt 1400 MW aus wirtschaftlichen Gründen außer Betrieb. Ihre Stromerzeugung betrug 2017 über 3 Milliarden Kilowattstunden.

Damit konnten über eine Million Haushalte mit Strom versorgt werden, teilte der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW) mit. Die sieben Kraftwerks-Blöcke haben im Jahr 2017 zusammen über drei Millionen Tonnen CO2 emittiert.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2018

Themen
Kohlestrom, Kraftwerke, Deutschland