05.03.2018 10:56 Uhr

Mehr Leistung

Mehr Leistung:Voith modernisiert Wasserkraftanlage in Kenia

Heidenheim - Seit mehr als 60 Jahren ist das Kleinwasserkraftwerk Wanjii in Kenia in Betrieb. Nun wird es umfassend von dem Technologiekonzern Voith modernisiert. Das Unternehmen tauscht die Turbinen, Generatoren, Leitechnik sowie die gesamte elektromechanische Ausrüstung der Anlage aus. Dadurch steigt die Leistung des Kraftwerks um rund 20 Prozent. Bis Mitte 2019 sollen die umfassenden Modernisierungsarbeiten abgeschlossen sein.

Mit einer Leistung von 7,4 Megawatt ist das rund 80 Kilometer nordöstlich von der kenianischen Hauptstadt Nairobi gelegene Kleinwasserkraftwerk Wanjii ein Beispiel für die Bedeutung dezentraler Energieversorgung in Afrika. In vielen abgelegenen und bergigen Regionen sorgen ähnliche Anlagen für eine Versorgung der Menschen mit Strom und bilden damit die Grundlage für deren wirtschaftliche und industrielle Entwicklung.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2018

Themen
Wasserkraft, Kenia, Voith