15.12.2021 16:12 Uhr

Portfolioausbau

Portfolioausbau:Trianel Erneuerbare Energien übernimmt neuen PV-Park


© Trianel

Aachen, Lübars - Die Trianel Erneuerbare Energie GmbH & Co. KG (TEE) hat in Sachsen-Anhalt mit dem Solarpark „Lübars“ eine weitere Photovoltaik-Freiflächenanlage erworben. Dadurch steigt das TEE Solarportfolio auf insgesamt mehr als 59 Megawatt peak (MWp). Das gesamt Erneuerbare-Energien-Portfolio der TEE wächst mit dem neuen Projekt insgesamt rund 255 MW.

Der Standort des neuen Solarparks liegt rund 30 Kilometer östlich von Magdeburg. Die Anlage wurde auf einer 7,3 Hektar großen Fläche zwischen einem Truppenübungsplatz der Bundeswehr und einer aktiven Bahnlinie errichtet. Der im Juli 2021 zweieinhalb Monate nach Baugenehmigung, in Betrieb genommene Solarpark besteht aus 17.694 Solarmodulen mit einer Leistung von rund 7,9 MWp. Der erwartete jährliche Energieertrag des Parks liegt bei rund 8,8 Millionen kWh Solarstrom. Bei einem durchschnittlichen Stromverbrauch von 3.500 kWh pro Haushalt könnten damit rechnerisch rd. 2500 Haushalte versorgt werden.

„Mit dem Solarpark Lübars haben wir erneut einen attraktiven Standort für unser Stadtwerke-Portfolio gesichert und diversifizieren das Gesamt-Portfolio weiter. Rund 26 Prozent unseres Portfolios besteht derzeit aus PV-Freiflächenanlagen und weitere Projekte sind in Planung“, so der Geschäftsführer der Trianel Erneuerbaren Energien GmbH & Co. KG Dr. Markus Hakes.

Vor Baubeginn wurden auf der brach liegenden ehemaligen Ackerfläche im Zuge der Bodenuntersuchungen diverse Kampfmittel unter den Zufahrtswegen gefunden und aufwändig beseitigt. Zusätzlich zu der Kampfmittelbeseitigung wird die Gemeinde Möckern nach Angaben von TEE im Rahmen der im EEG vorgesehenen Beteiligung auch finanziell von der Solaranlage profitieren.

Planung, Bau und Inbetriebnahme des Solarparks erfolgten in Zusammenarbeit mit der Trianel Energieprojekte GmbH & Co. KG und der STEAG Solar Energy Solutions GmbH (SENS). Mit der in Würzburg ansässigen Tochtergesellschaft des Essener Energiekonzerns STEAG hat Trianel Erneuerbare Energien bereits erfolgreich zusammengearbeitet. Der PV-Park Lübars ist das zweite, erfolgreich gemeinsam realisierte Projekt.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2021

Themen
Energiewende, Solarenergie, Photovoltaik, Trianel, Portfolioausbau, Trianel Erneuerbare Energie GmbH & Co. KG, TEE