04.09.2020 14:36 Uhr

Premiere

Premiere:Daimler begibt erste grüne Anleihe


© Daimler AG

Stuttgart - Die Emission der ersten grünen Daimler-Anleihe ist gelungen. Der von der Daimler AG in Euro nominierte Benchmark-Bond mit einem Volumen von einer Milliarde Euro, einer Laufzeit von 10 Jahren und einem Coupon von 0,75 Prozent war durch ein qualitativ hochwertiges Orderbook vierfach überzeichnet.

Die grüne Anleihe erfüllt sowohl die Anforderungen der International Capital Market Association’s (ICMA) Green Bond Principles als auch des Green Finance Frameworks von Daimler selbst, das im Juni 2020 vorgestellt wurde. Darin sind Grundsätze aufgeführt, nach denen Daimler grüne Finanzierungsinstrumente einsetzt.

Diese Rahmenbedingungen gelten für eine breite Palette von Schuldtiteln wie grüne Anleihen, grüne Schuldscheine, grüne Commercial Paper und grüne Kredite. In Übereinstimmung mit diesen Grundsätzen wird Daimler die Nettoerlöse aus den grünen Finanzierungsinstrumenten beispielsweise für die Entwicklung und Produktion von emissionsfreien Fahrzeugen mit batterieelektrischem Antrieb (BEV) und Brennstoffzellen-Elektroantrieb (FCEV) verwenden.

Die Mittel können bespielsweise auch zur Modernisierung und Aufrüstung von Produktionsstätten für emissionsfreie Fahrzeuge und Antriebe eingesetzt werden.

Daimler wird jährlich einen Green Finance Investor Report vorlegen, um Investoren und die Öffentlichkeit über die Umweltauswirkungen der finanzierten Projekte transparent zu informieren. Details zu den Projekten wird Daimler im ersten Green Finance Investor Report ausweisen, der im dritten Quartal 2021 veröffentlicht wird.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2020

Themen
grüne Anleihe, Finanzen, Daimler