06.08.2018 12:00 Uhr

Vestas-Anlagen

Vestas-Anlagen:Windpark in Finnland wird zu Marktpreisen gebaut

Helsinki - Die CPC Finland schließt mit einem Unternehmen einen langfristigen Stromabnahmevertrag über 50 MW Windkraftleistung ab. Das Windprojekt wird ohne staatliche Unterstützung realisiert.

Die zwölf Vestas V150-4,2 MW Windkraftanlagen sollen im Bereich der Windparkfläche Lakiakangas, Isojoki, in der Region Etelä-Pohjanmaa in Finnland errichtet werden. Der geplante Baubeginn der Anlagen ist im Sommer 2019 vorgesehen. CPC Finland hebt hervor, dass "dies womöglich der erste marktbasierte sowie projektfinanzierte Windpark in Finnland sein wird." Die CPC Finland ist zugleich Betreiberin als auch Eigentümerin des geplanten Windparks in Isojoki.

CPC Finland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der in Deutschland ansässigen CPC Germania GmbH & Co. KG. In Europa zählt die CPC Germania GmbH & Co. KG zu den ältesten Windkraftgesellschaften. Seit 1993 wurden von der CPC Germania GmbH & Co. KG mehr als 50 Windkraftprojekte umgesetzt, die eine Gesamtkapazität von insgesamt mehr als 600 MW umfassten. Bereits seit 2011 ist die CPC Germania GmbH & Co. KG in Finnland tätig.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2018

Themen
CPC Finland, Windprojekt, Vestas